Marionette Event Detailseite

In der Tetralogie "Events" erläutern wir Ihnen wie sich Prinzipien, Prozesse, Strategien und Kommunikation rhetorisch entfalten und entwickeln. Sie entdecken wie sich Widerstände deblockieren und wundersame Begabungen in Erscheinung treten. 

Atmen

Wann: 29.06.2017

Häufig führen und kommunizieren Menschen beim Ausatmen. Das macht sie atemlos und sie verlieren buchstäblich die Fäden. Wer sich dem Gesetz des Einatmens wiedersetzt, führt nicht. Entweder wird er selber gemobbt oder er mobbt andere. Im Event Atmen visualisieren wir mit Marionetten, dass Einatmen selbst einer tot geglaubten Figur Leben und Führung verschafft. Sie entdecken, dass Ihre Führungsstärken vom Atem abhängen, den Sie in und nicht aus Ihrem Körper atmen. Entsprechend verändern Sie Ihre Kommunikation.

Ziel des Events
ist es, sich über die Qualität der eigenen Selbst- und Fremdführung im Berufs- und Lebensalltag bewusst zu werden.

Angesprochen sind Menschen, die bereit sind, an ihrer Personnage zu arbeiten.

Inhalte: 

  • Warum beim Ausatmen nicht geführt werden kann
  • Wo ist der Atem in der Menschenführung festgemacht?
  • Wie Menschen sich und andere ohne Leadershipkenntnisse führen
  • Weshalb künstliche Frischluft Führung verhindert
  • Praktische Beispiele und Übungen, um sich in der Führung zu schützen und vor Mobbing zu bewahren

Kommentar:

Dieser Event ist für die heutige Organisations- und Personalführung im Zeitalter elektronischer Führung und künstlicher Belüftung von grösster Bedeutung. Er ist ein Muss für alle, die sich selber und Menschen mit Menschen führen, um damit privat und unternehmerisch erfolgreicher und beständiger zu sein.

Eventleiter:
Heiner Dübi

Durchführungsort:
Werkstattladen
Wylandstrasse 26, 8400 Winterthur

Beginn:
17.00 Uhr

Dauer:
2 Std.

Eventkosten pro Teilnehmer*in: 
CHF 40.- inkl. MwSt

AGB:
Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in spiralrhetorik.com der CARDUN AG