Raumpotenzial

Prozesse: Klugheit oder Konflikte?

Raumbildung

Prozesse finden immer in Räumen statt. Klugheit ist ein relevanter Faktor der oft vergessen geht, wenn es gilt, Prozesse zu argumentieren. Spiralrhetorik™ arbeitet mit der natürlichen Intuition für Prozesse, Strategien, Kommunikation und Prinzipien von allen beteiligten Menschen.

Die Räume, in denen wir Menschen leben und uns bewegen, sind zugleich natürliche Prozesse auf andere Personen bezogen. Sie bilden unmittelbar und ohne zeitliche Veränderung die relevanten Argumentationen, die wir Menschen innerhalb der Bildungsspirale im Gefühl finden und intuitiv kommunizieren.

Die Kompetenzen (Bezugsfaktoren), die alle Menschen befähigen in Prozessen auf andere Personen bezogen relevant zu sein, werden mit Spiralrhetorik™ ehrlich auf den Scheffel gestellt.

Konflikt-Prävention

In der Konflikt-Prävention arbeiten wir mit den sechszehn Kompetenzen wir wir sie in der Grundlagen der Spiralrhetorik™ im Bereich der Prozesse finden.   

Der Ansatz zur Prävention liegt in den Fakten der Spiralrhetorik™: Die Rhetorik des Fühlens öffnet den Weg, die richtigen Argumentationen in Bezug auf die eigenen Prozesse zu treffen, um Fehlerverhaltensweisen zu vermeiden und die optimale Vorwärtsspirale zu finden.

Die Menschen, Raum und Energie bezogenen Bezugsfaktoren (Kompetenzen) zur Konflikt-Prävention erleben und erlernen Sie in unserem Konflikt-Seminar.

Die CARDUN AG bietet nur hochqualifizierte Seminare und Kurse an.

Hier geht es zudem zur Eventübersicht.

Wir bieten zur Burnout-Prävention auch individuelle Coachings, Beratungen, Supervisionen und ein exklusives Training to be an.

Spiralrhetorik™ gibt unseren Kunden in einmaliger Weise Denkanstösse in Richtung kausaler Ursachenfindung aufkommender oder anstehender Problemstellungen. Kausalität ist tausendfältig. Die sechszehm Begabungen um Konflikte zu führen, (wie sie sich in den inneren und äusseren Prozesse zeigen) widersetzen sich absichtlich jeglicher strukturellen Linearität. In unterschiedlicher Gewichtung kommen alle Begabungen in allen achtundvierzig weiteren vor! Jedes Thema wie Konflikte ist geeignet, die Intention der gesamten Spiralrhetorik™ herauszustellen. In ihrer jeweiligen Aussage finden sich analoge zu den Themen Burnout, Krisen und Mobbing. Das heisst, jede Thematik steht in einer bestimmten Weise in Korrepsondenz zu allen weiteren Themen, die für eine Entwicklung und Entfaltung notwendig sind. Jedes Thema, ob Burnout, Konflikte, Krisen oder Mobbing gewinnt nicht zuletzt aus dieser Korrespondenz mit den übrigen seinen komplexen Sinn. 

Diese Kauslität in Bezug auf Problemstellungen macht Spiralrhetorik™ einzigartig.

Um die Konfliktfalle persönlich zu vermeiden gilt es, auf andere bezogen, sich mit anderen zusammen- und auseinanderzusetzen, zu kooperieren und zu kommunizieren. Eine gesunde Ernährung und Kenntnis über die körperliche Konstitution spielt zur Stärkung der Konfliktfähigkeit eine grosse Rolle.

Spiralrhetorik™ bietet zusätzlich zu den Seminaren, Kursen und Events zur Konfliktlösungsfähigkeit individuelle "Trainings zu sein" an. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Als komplementär-medizinische Begleitung zur Stärkung, Öffnung, Reinigung und Regeneration der körperlichen Konstitution empfehlen wir zudem die komplex-homöopathischen Arzneimittel der REGENA AG sowie die Medizin-integrativen REGENA-Therapeutinnen und Therapeuten Ihrer Region.

In unserer Kundschaft finden sich - unabhängig der jeweiligen Branche - Menschen und Unternehmer, private, Führungs- und mitarbeitende Personen. Alle unsere Kunden werden mit demselben Respekt auf dem Weg ihrer Problemstellungen und -lösungen beraten und begleitet.

Spiralrhetorik™ macht es möglich, im Gespräch mit den Kunden empfänglich für das Anliegen, intuitiv für die Lösung, mitfühlend für die Massnahmen und empfindsam für die Umsetzungen zu sein.

Rufen Sie mich an +41 52 232 2442 oder senden sie mir eine E-Mail.

Ich bin sofort bereit, Ihnen zuzuhören.

Bei Nichterreichen rufe ich Sie innert 24 Stunden zurück.

Heiner Dübi

 

 

Gerne offerieren wir Ihnen unser Angebot und unsere Empfehlung für die Durchführung einer Spiralrhetorik™-Konflikt-Prävention nach einem Erstgespräch in unserem Büro im Herzen von Winterthur. Das Erstgespräch von ca. 120 Minuten ist bereits ein smartes Coaching, eine smarte Supervision oder eine smarte Beratung. Wir verrechnen das Erstgespräch für Einzel- oder Privatpersonen zum Coachingpreis von CHF 270.- inkl. MwSt; für Organisationen für den Supervisionspreis von CHF 432.- inkl. MwSt. oder den Beratungspreis von CHF 486.- inkl. MwSt. Ausser Haus, sei es bei Ihnen oder ein anderer Treffpunkt zzgl. Fahrzeit und Reisespesen.

Alternativ zum Erstgespräch kann auch unser Konflikt-Seminar gezielt besucht werden. Bestimmen Sie selbst, was für Sie stimmig ist.

Konflikt-Intervention

In der Konflikt-Intervention arbeiten wir mit den sechszehn Kompetenzen wir wir sie in der Grundlagen der Spiralrhetorik™ im Bereich der Kommunikation finden.

Der Ansatz zur Intervention liegt in den Fakten der Spiralrhetorik™: Die Rhetorik des Atmens öffnet den Weg, die richtige Führung in Bezug auf die eigenen Prozesse wieder zu finden, um über das Team die optimale Vorwärtsspirale wieder zu entdecken und zu aktivieren.

Diese Teambildung erleben und erlernen Sie in unserem Konflikt-Seminar.

Die CARDUN AG bietet nur hochqualifizierte Seminare und Kurse an.

Hier geht es zudem zur Eventübersicht.

Wir bieten zur Burnout-Prävention auch individuelle Coachings, Beratungen, Supervisionen und ein exklusives Training to be an.

Wenn das Gefühl für richtige Argumentationen verloren gegangen ist, wäre eine unmittelbare Konflikt-Intervention auf der Basis der Prozesse viel zu hart. Deshalb wählen wir gemäss der Bildungsspirale aus der Spiralrhetorik™ die Aktivierung der vier reinen fachlichen Begabungen (siehe auch innere Kommunikation), um die Intuition für notwendige und richtige Argumentationen wieder zu öffnen und zeitnah (wieder) zu erreichen. Die vier Kompetenzen Folgebewusstsein, Lehrfähigkeit, Beurteilungsvermögen und Projektmanagement müssen zuerst gestärt werden, bevor an den räumlichen Prozessen, die Auslöser für die Konflikte sind, gearbeitet werden kann.

Erst wenn die Intuition, sich mit anderen zusammen- und auseinanderzusetzen, zu kooperieren und kommunizieren bei allen Beteiligten (wieder) erreicht ist, mag eine Intervention auf der Basis der Prozesse richtig sein, um mittels einer neuen Kommunikation weitere Mittel und Wege bereitzustellen, um sich selbst oder eine ganze Belegschaft aus dem Konflikt / aus den Konflikten zu führen.

Dieser Zeitpunkt trifft ein, wenn die Empfänglichkeit, sich gegenüber sich selbst klug und kritische zu verhalten wieder geöffnet und gestärkt ist. Dann sind Körper und Körperschaften bereit, tiefgreifende Veränderungen zu führen und persönliche, familiäre und organisationale Massnahmen auf die Gegenwart und auf eine gesunde Zukunft bezogen mit allen beteiligten Menschen umzusetzen.

Es wird warm. Konflikte lassen sich lösen, solange sie warm sind. Kalte Konflikte werfen weite Wellen und sind gleichzeitig abgründig tief. Oft fühlen sich Konflikte wie eine selber gemachte Höhle an; du sitzt als Wärter deiner eigenen Höhle davor und bewachst sie mit einem Speer. Doch niemand ist da. Kein Leben weit und breit, vor dir liegt flache Prärie. Da tun sich vor deinen Augen neue Wege auf! Es wird Zeit zum Aufbruch. "Ich richte mich auf und betrete ein anderes Land." Weite, Helle und Jubel erwarten mich. Ich bin frei. Mein Speer wird zum verspielten Stick. Ich werde fröhlich, bin aus meiner Einsamkeit heraus! Scharen von Menschen umringen mich. Sie reichen mir die Hände und ich reiche ihnen die Hand. Meine Befreiung wird gefeiert. Ich bin befreit.

Diese Dichtung zeigt, wie wichtig es ist, Konflikte nicht kalt werden zu lassen; und wie anstrengend es ist, kalte Konflikte wieder warm zu machen - und Konflikte tatsächlich zu lösen. Nur so öffnet sich der Weg der Befreiung.

 

Biologisch-medizinische Begleitung

Oftmals sind bei einer Konflikt-Intervention auch körperliche Beeinträchtigungen zu beachten. Als komplementär-medizinische Begleitung der Intervention bei kalten Konflkten empfehlen wir die komplex-homöopathischen Arzneimittel der REGENA AG sowie die Medizin-integrativen REGENA-Therapeutinnen und Therapeuten Ihrer Region.

Gerne offerieren wir Ihnen unser Angebot und unsere Empfehlung für die Durchführung einer Spiralrhetorik™-Konflikt-Intervention nach einem Erstgespräch in unserem Büro im Herzen von Winterthur. Das Erstgespräch von ca. 120 Minuten ist bereits ein smartes Coaching, eine smarte Supervision oder eine smarte Beratung. Wir verrechnen das Erstgespräch für Einzel- oder Privatpersonen zum Coachingpreis von CHF 270.- inkl. MwSt; für Organisationen für den Supervisionspreis von CHF 432.- inkl. MwSt. oder den Beratungspreis von CHF 486.- inkl. MwSt. Ausser Haus, sei es bei Ihnen oder ein anderer Treffpunkt zzgl. Fahrzeit und Reisespesen.

Alternativ zum Erstgespräch kann auch unser Konflikt-Seminar gezielt besucht werden. Bestimmen Sie selbst, was für Sie stimmig ist.

Innere Prozesse

Zu den inneren Prozessen zählen wir vier Kompetenzen (Begabungen). Die CARDUN AG nennt sie Bezugsfaktoren. Gemäss der Spiralrhetorik™ zeichnen sich diese vier Bezugsfaktoren durch ein hohe Intuition aus. Es handelt sich bei den inneren Prozessen um die vier reinen sozial-kommunikativen Kompetenzen (SK).

Diese vier reinen sozial-kommunikativen Kompetenzen schaffen ihre Übergänge allein auf andere Personen bezogen. Als Verben bekommen sie in ihrer komplex-kausalen rhetorischen Tiefe die Attribute fühlen und argumentieren.

Bei den folgenden vier reinen sozial-kommunikativen Kompetenzen (unten rechts) handelt es sich um

  • Beratungsfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Experimentierfreude
  • Konfliktlösungsfähigkeit

Weitere reine Begabungen finden sich bei den inneren Prinzipien, inneren Strategien und bei der inneren Kommunikation.

Wenn es innere Prozesse gibt, gibt es auch äussere. Zu den äusseren Prozessen zählen wir die 3x4 sozial-kommunikative Kompetenzen mit Bezug auf aktive (AK), fachliche (FK) und persönliche (personale) Kompetenzen (PK). hier klicken

Zum besseren Verständnis, zur Visualisierung und Übersicht aller Bezugsfaktoren fügen wir den Bezugsatlas mit sämtlichen vierundsechzig Bezugsfaktoren an. Aus diesen 64 Bezugsfaktoren ergibt sich eine unendliche Vielzahl rhetorischer Kompetenzen, die im exklusiven Training to be aus der körpereigenen komplex-kausalen Spirale von jedem Menschen individuell trainiert, eingespielt und internalisiert werden können.

Als Einstiegshilfe dient Ihnen der Kurs argumentieren.

Die vier reinen sozial-kommunikativen Begabungen sind ein Akt des Fühlens. Nur wer bereit ist, seine Gefühle als Sachverhalte anzusprechen und innerlich offenzulegen, ist auch fähig, überzeugend, verständlich, neugierig und widerstandsfähig zu sein.

Diese vier Eigenschaften entsprechen den vier prozessualen Begabungen. Sie wirken direkt auf Argumentationen ein und schaffen rhetorische Übergänge, ohne weitere strategische, kommunikative und prinzipielle Fähigkeiten zu verletzen. Ein so geschulter Mensch (Training to be) ist fähig, seine äussere Aufmerksamkeit ohne Worte, mit Gestik und Mimik (non-verbal) zu transportieren und, wenn es sein muss, mit Worten (verbal) zu ergänzen. Er wird verstanden - ohne missverstanden zu werden. Aufgrund von Beratungsfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Experimentierfähigkeit und Konfliktlösungsfähigkeit wird alles Lebendige ins alles umfassende gegenwärtige und zukünftige Geschehen integriert.

Es ist die Kunst der reinen sozial-kommunikativen Begabungen (die körperliche Gesundheit wird immer vorausgesetzt), das Phänomen des Konflikts zu akzeptieren, zu sein, sich thematischen und strukturellen Linearitäten zu widersetzen, sich zu bilden und komplex-kausale Zusammmenhänge in gesunder und fliessender Bewegung zu halten.

Spiralrhetorik™ bietet zusätzlich zu den Seminaren, Kursen und Events individuelle "Trainings zu be" an. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

In unserer Kundschaft finden sich - unabhängig der jeweiligen Branche - Menschen und Unternehmer, private, Führungs- und mitarbeitende Personen. Alle unsere Kunden werden mit demselben Respekt auf dem Weg ihrer Problemstellungen und -lösungen beraten und begleitet.

Spiralrhetorik™ macht es möglich, im Gespräch mit den Kunden empfänglich für das Anliegen, intuitiv für die Lösung, mitfühlend für die Massnahmen und empfindsam für die Umsetzungen zu sein.

Rufen Sie mich an +41 52 232 2442 oder senden sie mir eine E-Mail.

Ich bin sofort bereit, Ihnen zuzuhören.

Bei Nichterreichen rufe ich Sie innert 24 Stunden zurück.

Heiner Dübi

Gerne offerieren wir Ihnen unser Angebot und unsere Empfehlung für eine prozessuale Beratung oder Weiterbildung zum Thema Prozesse nach einem Erstgespräch in unserem Büro im Herzen von Winterthur. Das Erstgespräch von ca. 120 Minuten ist bereits ein smartes Coaching, eine smarte Supervision oder eine smarte Beratung. Wir verrechnen das Erstgespräch für Einzel- oder Privatpersonen zum Coachingpreis von CHF 270.- inkl. MwSt; für Organsiationen für den Supervisionspreis von CHF 432.- inkl. MwSt. oder den Beratungspreis von CHF 486.- inkl. MwSt. Ausser Haus, sei es bei Ihnen oder ein anderer Treffpunkt zzgl. Fahrzeit und Reisespesen.

Alternativ zum Erstgespräch kann auch unser Kurs zum Thema argumentieren gezielt besucht werden. Entscheiden Sie selbst, was für Sie stimmig ist.

Äussere Prozesse

Zu den äusseren Prozessen zählen wir 3x4 (12) sozial-kommunikative Kompetenzen. Diese 12 Bezugsfaktoren beziehen sich in ihrer rhetorischen Tiefe auf aktive (AK), fachliche (FK) und persönliche (personale) Kompetenzen (PK).

Bei den folgenden Begabungen handelt es sich um sozial-kommunikative Kompetenzen mit Bezug auf die aktiven Kompetenzen (unten links). Ihnen werden die Verben fühlen, argumentieren und erkennen zuteil:

  • Integrationsfähigkeit
  • Acquisitionsstärke
  • Anpassungsfähigkeit
  • Problemlösungsfähigkeit

Die weiteren vier sozial-kommunikativen Kompetenzen mit Bezug auf die fachlichen Kompetenzen (oben links) werden mit den Verben fühlen, argumentieren und führen hinterlegt:

  • Dialogfähigkeit
  • Kooperationsfähigkeit
  • Verständnisbereitschaft
  • Pflichtgefühl

Die nächsten vier Begabungen, die wir ebefalls zu den sozial-kommuniktiven Kompetenzen zählen, weisen auf den Bezug auf die persönlichen (personalen) Kompetenzen hin (oben rechts) hin. Sie bekommen zusätzlich zu den Verben fühlen und argumentieren das Atrribut entscheiden.

  • Gewissenhaftigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Sprachgewandtheit
  • Beziehungsmanagement

Die inneren und äusseren Prinzipien weisen gemeinsam sechszehn Kompetenzen (Bezugsfaktoren) aus. Diese vier reinen und zwölf weiteren Bezugsfaktoren wurden von uns sehr sorgfältig und authentisch in den komplex-kausalen Zusammenhang der Matrix der Spiralrhetorik™ gesetzt und im Bereich des Raumpotenzials integriert.

Zum besseren Verständnis, zur Visualisierung und Übersicht aller Bezugsfaktoren fügen wir den Bezugsatlas mit sämtlichen vierundsechzig Bezugsfaktoren an. Aus diesen 64 Bezugsfaktoren ergibt sich eine unendliche Vielzahl rhetorischer Kompetenzen, die im exklusiven Training to be aus der körpereigenen komplex-kausalen Spirale von jedem Menschen individuell trainiert, eingespielt und internalisiert werden können.

Als Einstiegshilfe dient Ihnen der Kurs argumentieren.

Die zwölf Begabungen äusserer Prozesse sind wie die vier reinen sozial-kommunikativen Begabungen ein Akt des Fühlens. Wer bereit und fähig ist, seine Gefühle über alle zwölf Begabungen als Sachverhalte anzusprechen und nach aussen hin offenzulegen, erzeugt die Prozesse, sich mit anderen zusammen- und auseinanderzusetzen, zu kooperieren und zu kommunizieren, und als intuitive Persönlichkeit aufzutreten.

Zu den zwölf Begabungen zählen wir u.a. zwölf Eigenschaften:

in Bezug auf Erkenntnis

  • Integrationsfähigkeit: einladend
  • Acquisitionsstärke: gewinnend
  • Anpassungsfähigkeit: grosszügig
  • Problemlösungsfähigkeit: offen

in Bezug auf Führung

  • Dialogfähigkeit: aufbauend
  • Kooperationsfähigkeit: wechselseitig
  • Verständnisbereitshaft: hingebungsvoll
  • Pflichtgefühl: verbindend

in Bezug auf Entscheidung

  • Gewissenhaftigkeit: tiefgründig
  • Teamfähigkeit: bewahrend
  • Sprachgewandtheit: beweglich
  • Beziehungsmanagement: pflegend

Diese zwölf Eigenschaften (entsprechend den zwölf Begabungen) der äusseren Prozesse wirken direkt auf Argumentationen ein und schaffen rhetorische Übergänge, ohne weitere strategische, kommunikative und prinzipielle Fähigkeiten zu verletzen. Ein so geschulter Mensch (Training to be) ist fähig, seine Aufmerksamkeit ohne Worte (non-vebal) zu transportieren und mit Worten (verbal) zu äussern. Er wird verstanden und geschätzt.

Es ist die Kunst der zwölf sozial-kommunikativen Begabungen äusserer Prozesse (die vier reinen Begabungen innerer Prozesse und die körperliche Gesundheit wird immer vorausgesetzt), das Phänomen des Konflikts zu führen, zu sein, sich thematischen und strukturellen Linearitäten zu widersetzen, sich zu bilden und komplex-kausale Zusammmenhänge in gesunder und fliessender Bewegung zu halten.

Spiralrhetorik™ bietet zusätzlich zu den Seminaren, Kursen und Events individuelle "Trainings zu be" an. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

In unserer Kundschaft finden sich - unabhängig der jeweiligen Branche - Menschen und Unternehmer, private, Führungs- und mitarbeitende Personen. Alle unsere Kunden werden mit demselben Respekt auf dem Weg ihrer Problemstellungen und -lösungen beraten und begleitet.

Spiralrhetorik™ macht es möglich, im Gespräch mit den Kunden empfänglich für das Anliegen, intuitiv für die Lösung, mitfühlend für die Massnahmen und empfindsam für die Umsetzungen zu sein.

Rufen Sie mich an +41 52 232 2442 oder senden sie mir eine E-Mail.

Ich bin sofort bereit, Ihnen zuzuhören.

Bei Nichterreichen rufe ich Sie innert 24 Stunden zurück.

Heiner Dübi

Gerne offerieren wir Ihnen unser Angebot und unsere Empfehlung für eine prozessuale Beratung oder Weiterbildung zum Thema Prozesse nach einem Erstgespräch in unserem Büro im Herzen von Winterthur. Das Erstgespräch von ca. 120 Minuten ist bereits ein smartes Coaching, eine smarte Supervision oder eine smarte Beratung. Wir verrechnen das Erstgespräch für Einzel- oder Privatpersonen zum Coachingpreis von CHF 270.- inkl. MwSt; für Organsiationen für den Supervisionspreis von CHF 432.- inkl. MwSt. oder den Beratungspreis von CHF 486.- inkl. MwSt. Ausser Haus, sei es bei Ihnen oder ein anderer Treffpunkt zzgl. Fahrzeit und Reisespesen.

Alternativ zum Erstgespräch kann auch unser Kurs zu Thema argumentieren gezielt besucht werden. Entscheiden Sie selbst, was für Sie stimmig ist.

Passende Angebote und Themen

Wir bieten zu allen Themen auch moderierte Veranstaltungen an.

Die Moderationen finden in der hochdeutschen oder schweizerdeutschen Sprache statt.

In unserer Kundschaft finden sich - unabhängig der jeweiligen Branche - Menschen und Unternehmer, private, Führungs- und mitarbeitende Personen. Alle unsere Kunden werden mit demselben Respekt auf dem Weg ihrer Problemstellungen und -lösungen beraten und begleitet.

Spiralrhetorik™ macht es möglich, im Gespräch mit den Kunden empfänglich für das Anliegen, intuitiv für die Lösung, mitfühlend für die Massnahmen und empfindsam für die Umsetzungen zu sein.

Rufen Sie mich an +41 52 232 2442 oder senden sie mir eine E-Mail.

Ich bin sofort bereit, Ihnen zuzuhören.

Bei Nichterreichen rufe ich Sie innert 24 Stunden zurück.

Heiner Dübi