Äussere Prozesse

Zu den äusseren Prozessen zählen wir 3x4 (12) sozial-kommunikative Kompetenzen. Diese 12 Bezugsfaktoren beziehen sich in ihrer rhetorischen Tiefe auf aktive (AK), fachliche (FK) und persönliche (personale) Kompetenzen (PK).

Bei den folgenden Begabungen handelt es sich um sozial-kommunikative Kompetenzen mit Bezug auf die aktiven Kompetenzen (unten links). Ihnen werden die Verben fühlen, argumentieren und erkennen zuteil:

  • Integrationsfähigkeit
  • Acquisitionsstärke
  • Anpassungsfähigkeit
  • Problemlösungsfähigkeit

Die weiteren vier sozial-kommunikativen Kompetenzen mit Bezug auf die fachlichen Kompetenzen (oben links) werden mit den Verben fühlen, argumentieren und führen hinterlegt:

  • Dialogfähigkeit
  • Kooperationsfähigkeit
  • Verständnisbereitschaft
  • Pflichtgefühl

Die nächsten vier Begabungen, die wir ebefalls zu den sozial-kommuniktiven Kompetenzen zählen, weisen auf den Bezug auf die persönlichen (personalen) Kompetenzen hin (oben rechts) hin. Sie bekommen zusätzlich zu den Verben fühlen und argumentieren das Atrribut entscheiden.

  • Gewissenhaftigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Sprachgewandtheit
  • Beziehungsmanagement

Die inneren und äusseren Prinzipien weisen gemeinsam sechszehn Kompetenzen (Bezugsfaktoren) aus. Diese vier reinen und zwölf weiteren Bezugsfaktoren wurden von uns sehr sorgfältig und authentisch in den komplex-kausalen Zusammenhang der Matrix der Spiralrhetorik™ gesetzt und im Bereich des Raumpotenzials integriert.

Zum besseren Verständnis, zur Visualisierung und Übersicht aller Bezugsfaktoren fügen wir den Bezugsatlas mit sämtlichen vierundsechzig Bezugsfaktoren an. Aus diesen 64 Bezugsfaktoren ergibt sich eine unendliche Vielzahl rhetorischer Kompetenzen, die im exklusiven Training to be aus der körpereigenen komplex-kausalen Spirale von jedem Menschen individuell trainiert, eingespielt und internalisiert werden können.

Als Einstiegshilfe dient Ihnen der Kurs argumentieren.

Die zwölf Begabungen äusserer Prozesse sind wie die vier reinen sozial-kommunikativen Begabungen ein Akt des Fühlens. Wer bereit und fähig ist, seine Gefühle über alle zwölf Begabungen als Sachverhalte anzusprechen und nach aussen hin offenzulegen, erzeugt die Prozesse, sich mit anderen zusammen- und auseinanderzusetzen, zu kooperieren und zu kommunizieren, und als intuitive Persönlichkeit aufzutreten.

Zu den zwölf Begabungen zählen wir u.a. zwölf Eigenschaften:

in Bezug auf Erkenntnis

  • Integrationsfähigkeit: einladend
  • Acquisitionsstärke: gewinnend
  • Anpassungsfähigkeit: grosszügig
  • Problemlösungsfähigkeit: offen

in Bezug auf Führung

  • Dialogfähigkeit: aufbauend
  • Kooperationsfähigkeit: wechselseitig
  • Verständnisbereitshaft: hingebungsvoll
  • Pflichtgefühl: verbindend

in Bezug auf Entscheidung

  • Gewissenhaftigkeit: tiefgründig
  • Teamfähigkeit: bewahrend
  • Sprachgewandtheit: beweglich
  • Beziehungsmanagement: pflegend

Diese zwölf Eigenschaften (entsprechend den zwölf Begabungen) der äusseren Prozesse wirken direkt auf Argumentationen ein und schaffen rhetorische Übergänge, ohne weitere strategische, kommunikative und prinzipielle Fähigkeiten zu verletzen. Ein so geschulter Mensch (Training to be) ist fähig, seine Aufmerksamkeit ohne Worte (non-vebal) zu transportieren und mit Worten (verbal) zu äussern. Er wird verstanden und geschätzt.

Es ist die Kunst der zwölf sozial-kommunikativen Begabungen äusserer Prozesse (die vier reinen Begabungen innerer Prozesse und die körperliche Gesundheit wird immer vorausgesetzt), das Phänomen des Konflikts zu führen, zu sein, sich thematischen und strukturellen Linearitäten zu widersetzen, sich zu bilden und komplex-kausale Zusammmenhänge in gesunder und fliessender Bewegung zu halten.

Spiralrhetorik™ bietet zusätzlich zu den Seminaren, Kursen und Events individuelle "Trainings zu be" an. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

In unserer Kundschaft finden sich - unabhängig der jeweiligen Branche - Menschen und Unternehmer, private, Führungs- und mitarbeitende Personen. Alle unsere Kunden werden mit demselben Respekt auf dem Weg ihrer Problemstellungen und -lösungen beraten und begleitet.

Spiralrhetorik™ macht es möglich, im Gespräch mit den Kunden empfänglich für das Anliegen, intuitiv für die Lösung, mitfühlend für die Massnahmen und empfindsam für die Umsetzungen zu sein.

Rufen Sie mich an +41 52 232 2442 oder senden sie mir eine E-Mail.

Ich bin sofort bereit, Ihnen zuzuhören.

Bei Nichterreichen rufe ich Sie innert 24 Stunden zurück.

Heiner Dübi

Gerne offerieren wir Ihnen unser Angebot und unsere Empfehlung für eine prozessuale Beratung oder Weiterbildung zum Thema Prozesse nach einem Erstgespräch in unserem Büro im Herzen von Winterthur. Das Erstgespräch von ca. 120 Minuten ist bereits ein smartes Coaching, eine smarte Supervision oder eine smarte Beratung. Wir verrechnen das Erstgespräch für Einzel- oder Privatpersonen zum Coachingpreis von CHF 270.- inkl. MwSt; für Organsiationen für den Supervisionspreis von CHF 432.- inkl. MwSt. oder den Beratungspreis von CHF 486.- inkl. MwSt. Ausser Haus, sei es bei Ihnen oder ein anderer Treffpunkt zzgl. Fahrzeit und Reisespesen.

Alternativ zum Erstgespräch kann auch unser Kurs zu Thema argumentieren gezielt besucht werden. Entscheiden Sie selbst, was für Sie stimmig ist.