Events

Spüren, fühlen, denken und atmen. Ohne diese Tetralogie gäbe es kein Leben für Organisationen mit ihren beteiligten Menschen. Die Fähigkeit zu leben bestimmt das Prinzip der Personalentwicklung, die Prozesse im Raumpotenzial, die Strategie der Organisationsentwicklung und die Kommunikation im Sprachpotenzial. Spüren, fühlen, denken und atmen sind aktive para-verbale Begabungen, die uns Menschen auszeichnen und über Sein oder Nicht-Sein unserer Entscheidungen, Argumentationen, Erkenntnisse und Führung verfügen.

Lassen Sie sich an unseren Events in die Welt der Spiralrhetorik™ entführen und entdecken Sie wie einfach es wäre bei sich selber und in der eigenen Organisation mit ihren beteiligten Menschen Fehlerverhaltensweisen, die Burnout, Konflikte, Krisen oder Mobbing erzeugen, zu vermeiden oder zu korrigieren. Sie lernen wie einfach es wäre, unkompliziert und selber die Problemlösung zu sein: "It's simple, but not easy."

In diesen Events erleben Sie allein, zusammen mit weiteren Gästen aus anderen Organisationen oder gemeinsam mit Ihrem Team in der Weite einer unvergesslichen Inspiration, wie Spürigkeit, Spiritualität, Spontaneität und Solidarität sich als eigene Begabung entfalten und entwickeln.

Unsere Events sind dazu da, Ihnen zu zeigen und auf sehr spezielle, einzigartige Weise zu visualisieren, wie Sie in der Tiefe der Spiralrhetorik™ die Organisations- und Personalentwicklung in ihrer eigenen Organisation mit ihren beteiligten Menschen auf neue Füsse stellen können.

Die Tetralogie Events kann in beliebiger Reihenfolge oder einzeln besucht werden. Sie finden hier die Ausschreibungen, die Sie direkt über die Website als Einzelperson oder als Gruppe kostenpflichtig buchen können.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne über unser Sekretariat/telefonisch +41 (0)52 232 2442 zur Verfügung.

Spüren

Wann: 01.03.2018

Was hilft mir das Gespür - und wozu nutze ich es? Im Event Spüren visualisieren und erläutern wir Ihnen das Wirkprinzip von gesundheits- und lebensfördernden Widerständen zwischen Menschen und ihren Organisationen. Sie entdecken, wie Ihre Entscheidungsstärken vom Gespür abhängen, das Sie zu anderen Lebewesen haben.

Fühlen

Wann: 08.03.2018

Woraus entstehen Gefühle - und wie gehe ich damit um? Im Event Fühlen visualisieren und zeigen wir Ihnen das Wirkprinzip von "Fühlen", Gestik und Mimik als Ausdruck non-verbaler Kommunikation im Raum. Sie entdecken, dass Ihre Argumentationsstärken von den Gefühlen bestimmt werden, die Sie zu sich und zu Räumen haben.

Denken

Wann: 15.03.2018

Wie kann ich mit dem Körper denken - und was bringt es mir? Im Event Denken zeichnen wir Ihnen das Wirkprinzip der vierstufigen Erkenntnis nach Spiralrhetorik™ auf. Sie entdecken, dass Ihr Erkenntnispotenzial vom Erkenntnisweg abhängt, den Sie in sich selber finden, was nichts anderes heisst, als dass Sie bewusst Organisationen verändern können.

Atmen

Wann: 22.03.2018

Wofür dient mir mein Atem - und was kann ich damit erreichen? Im Event Atmen visualisieren und erläutern wir Ihnen das Wirkprinzip von para-verbaler und verbaler Kommunikation; das ist alles, was sie brauchen, um über das Einatmen zu führen und über das Ausatmen zu kommunizieren. Sie entdecken, dass Ihre Führungsstärken vom Atem abhängen, den Sie in Ihrem Körper leben.