Events

Spüren, fühlen, denken und atmen sind Fähigkeiten, ohne die eine Organisation mit ihren beteiligten Menschen nicht leben kann. Oder wiederholt gesagt: Ohne diese natürlichste Tetralogie gäbe es kein Leben für Ihre Organisation mit ihren beteiligten Menschen. Spüren, fühlen, denken und atmen sind aktive para-verbale Begabungen, die uns Menschen auszeichnen, über Sein oder Nicht-Sein unserer Entscheidungen, Argumentationen, Erkenntnisse und Führung, aber auch über unsere Prinzipien, Prozesse, Strategien und Kommunikation zu verfügen und Burnout, Konflikte, Krisen und Mobbing zu lösen, Unnötiges zu vermeiden.

Unsere Events mit Apéro (jeweils an einem Donnerstag von 17 Uhr - ca. 19.15 Uhr) entführen Sie in die Spiralrhetorik™, und Sie entdecken in einer neuen Sicht der Dinge, wie einfach es wäre, unkompliziert die eigene Problemlösung zu sein: "It's simple, but not easy."

Unsere Events sind dazu da, Ihnen und Ihren Gästen zu zeigen, wie Sie in der Tiefe der Spiralrhetorik™ die Organisations- und Personalentwicklung ihrer eigenen Organisation mit ihren beteiligten Menschen auf neue Füsse stellen können. 

Sie entdecken, wozu unsere Seminare und Kurse, unsere Beratungen, Coachings und Supervisionen für Sie und Ihre Nächsten da sind.

Die Tetralogie Events findet dreimal jährlich, im Frühling, Sommer und Früherbst statt. Es wird immer die nächste Tetralogie ausgeschrieben. Die einzelnen Events können in beliebiger Reihenfolge oder einzeln besucht werden. Sie finden hier die Ausschreibungen für die nächste Tetralogie, darin Sie direkt über die Website als Einzelperson oder als Gruppe kostenpflichtig buchen können.

Spiralrhetorik™-Events sind in der Beratungsbranche nicht zu vergleichen.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne über unser Sekretariat/telefonisch +41 (0)52 232 24 42 zur Verfügung.

Spüren

Wann: 01.03.2018

Wo liegt das Gespür - und was mache ich damit? Die Fähigkeit zu spüren, greift direkt unsere Entscheidungen an, ob und wie wir etwas geschehen lassen, zulassen und loslassen. Im Event spüren lernen Sie, wie das Gespür befreit und zeigt, wo und wie wir Blockaden im Körper finden, lösen, ordnen, fliessen lassen und auflösen können.

Fühlen

Wann: 08.03.2018

Wo entstehen Gefühle - und wie gehe ich damit um? Die Fähigkeit zu fühlen, öffnet die Tore, um sinnlich, fein, hell, aber auch grob und dunkel zu argumentieren. Im Event fühlen lernen Sie, wie und wo das Gefühl bewegt, hell und dunkel verändern kann, und wie wir Menschen es schaffen, an mehreren Orten gleichzeitig präsent zu sein.

Denken

Wann: 15.03.2018

Wo beginnt das Denken - und wie löse ich es auf? Die Fähigkeit zu denken, ist ein Geschenk, das direkt aus dem Körper kommt, um erdverbunden und intuitiv der Gedankenführung zu folgen und die innere Logik der Erkenntnis zu verstehen. Im Event denken lernen Sie, wo das Denken ursprünglich herkommt und wie es sich in Kulturen manifestiert und korrigiert, sobald es fliesst.

Atmen

Wann: 22.03.2018

Wo bewegt der Atem - und wie lasse ich ihn zu? Die Fähigkeit zu atmen, ist der komplex-kausale Urgrund, wie Menschen kommunizieren und sich und andere führen, um gemeinsam achtsam, frei und konstruktiv zu sein. Im Event atmen lernen Sie, wie und wo der Atem durch den eigenen Körper fliesst, sich erinnert und scheinbar tote Masse zum bewussten Leben erwecken kann.