Events Detailseite

In der Tetralogie Events stellen wir viele Fragen und lassen die Antworten entdecken. Sie lernen mit zwei Eseln, einer Pantomime, einem Referat und drei Marionetten, wie Sie spürend, fühlend, denkend und atmend alle Regeln der kausalen Kommunikation und Führung bis ins letzte Detail beachten, und entscheiden für sich selber wie für Ihre Organisation mit ihren betieiligen Menschen neue Wege zu gehen.

Denken

Wann: 15.03.2018

Die Begabung zu denken ist ein Phänomen, das uns Menschen unmhüllt und durchdringt. Tatsächlich meinen wir als Individuum zu denken. Doch werden wir Menschen in Wahrheit gedacht. Wir mögen organisch einzigartig sein. Jeder Mensch hat seinen eigenen Fingerabdruck. Doch sind sind wir im Grunde Wesen, die mit allem und allen verbunden sind. Wenn wir denken prägt uns der Raum, in dem wir uns aufhalten, genauso wie unser Bewusstsein, das weit weg sein und, räumlich wie zeitlich verschoben und dennoch gleichzeitig, einen Gedanken formen kann. Immer entscheiden wir Menschen, was und wieviel wir von unserem Denken erkennen, und führen aus, was wir argumentieren. Denken erschliesst sich, wenn wir atmen, spüren und fühlen, was wir mit unseren Nächsten wie mit uns selber tun. Wir sind beim Denken also immer in einer Organisation eingebettet, deren Grösse und Schicksal wir selber sind.

Ziel des Events ist es das Spannungsfeld zu zeigen, mit der wir Menschen eigenes und fremdes Leben eher mehren statt mindern und dies bei jeder konsequenten Problemlösung auch tun.

Angesprochen sind Menschen, die sich selber und ihre Organsiation verantwortlich in die Zukunft führen und den status quo vermeiden.

Inhalte:

  • Woran kann man die Strategie oder Krise einer Organisation erkennen?
  • Wie sich suboptimale Entscheidungen und Fehlerverhaltensweisen vermeiden lassen
  • Wie man die Zusammenhänge von sich selbst und einer Organisationskultur erkennen kann
  • Hilfsmittel und Werkzeuge zur Organisations- und Personalentwicklung
  • Praktische Beispiele und Übungsanleitungen nach Spiralrhetorik™

Kommentar:

"Dieses Event denken lässt kein Auge trocken, sei es durch Lachen oder tief berührt. Wer dieses Event besucht hat, lässt keinen Stein mehr auf dem andern, wenn es darum geht, eine gemeinsame Kultur zu finden, die der Aufgabe des Denkens gewachsen ist und die Baustellen in der eigenen Organisation endlich schliesst. Dieses Event bewirkt in der Tiefe, was die Veränderung im eigenen Umfeld veranlassen kann."

Das versteinerte Holz ist der Stein der Organisations- und Kulturentwicklung. Er wirkt verstärkend. Wenn Sie die Organisationsentwicklung bis zu den äusseren Strategien und Kultur durchscrollen, entdecken Sie "in den Ringen der Organisationsbildung" sogar den wahren Kern.

Zurüch zur Eventübersicht

Passend zum Event denken sind das Seminar Krisen und der Kurs erkennen.

 

 

Weitere Eventangaben:

Eventleiter:
Heiner Dübi

Durchführungsort:
Werkstattladen
Wylandstrasse 26, 8400 Winterthur

Beginn:
17.00 Uhr

Dauer:
2 Std.

Eventkosten pro Teilnehmer*in: 
CHF 50.- inkl. MwSt

AGB:
Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in spiralrhetorik.com der CARDUN AG