Mobbing-Prävention

In der Mobbing-Prävention arbeiten wir mit den sechszehn Kompetenzen wir wir sie in der Grundlagen der Spiralrhetorik™ im Bereich der Kommunikation finden.   

Der Ansatz zur Prävention liegt in den Fakten der Spiralrhetorik™: Die Rhetorik des Atmens öffnet den Weg, die richtige Führung in Bezug auf die eigene Kommunikation zu treffen, um Fehlerverhaltensweisen zu vermeiden und die optimale Vorwärtsspirale zu finden.

Die Menschen, Sprache und Bewusstsein bezogenen Bezugsfaktoren (Kompetenzen) zur Mobbing-Prävention erleben und erlernen Sie in unserem Mobbing-Seminar.

Die CARDUN AG bietet nur hochqualifizierte Seminare und Kurse an.

Hier geht es zudem zur Eventübersicht.

Wir bieten zur Burnout-Prävention auch individuelle Coachings, Beratungen, Supervisionen und ein exklusives Training to be an.

Spiralrhetorik™ gibt unseren Kunden in einmaliger Weise Denkanstösse in Richtung kausaler Ursachenfindung aufkommender oder anstehender Problemstellungen. Kausalität ist tausendfältig. Die sechszehm Begabungen um sich und andere vor Mobbing zu bewahren, (wie sie sich in der inneren und äusseren Kommunikation zeigen) widersetzen sich absichtlich jeglicher strukturellen Linearität. In unterschiedlicher Gewichtung kommen alle Begabungen in allen achtundvierzig weiteren vor! Jedes Thema wie Mobbing ist geeignet, die Intention der gesamten Spiralrhetorik™ herauszustellen. In ihrer jeweiligen Aussage finden sich analoge zu den Themen Burnout, Konflikte und Krisen. Das heisst, jede Thematik steht in einer bestimmten Weise in Korrepsondenz zu allen weiteren Themen, die für eine Entwicklung und Entfaltung notwendig sind. Jedes Thema, ob Burnout, Konflikte, Krisen oder Mobbing gewinnt nicht zuletzt aus dieser Korrespondenz mit den übrigen seinen komplexen Sinn. 

Diese Kauslität in Bezug auf Problemstellungen macht Spiralrhetorik™ einzigartig.

"Wer kommuniziert, mobbt." Dieser Satz ist bewusst hart gewählt. Wenn wir kommunizieren, sprechen wir immer auch direkt oder indirekt über andere.

Es ist bezeichnend, dass wir Menschen alles was wir sagen, konstruieren. Deshalb ist es wichtig, Fähigkeiten von Charakteren zu unterscheiden. Wer andere Menschen charakterisiert, gibt mehr von sich preis, als er über andere sagt.

De eigene körperliche Konstitution macht einem bewusst, weshalb jemand einen nervt. Es ist wichtig anderen Menschen zu mit Adjektiven signalisieren, welche Eigenschaften einem auffallen und auf einen positv oder negativ wirken. Dabei ist zu achten, dass die positiven und negativen Eigenschaftsworte zahlenmässig ausgewogen, also gleich sind. Man kann keinen Menschen mit positiven Eigenschaften überhöhen oder mit negativen in die Pfanne hauen, wenn er sich entwickeln und entfalten soll. Dies darf ein ehrlicher, rechtschaffener, aufrichtiger und verlässlicher Mensch nicht tun.

Etwas anderes ist es, jemanden auf den Fuss zu treten, wenn er sich intolerant verhält. Intoleranz gegenüber anderen entsteht meist aus körperlicher Konstitution oder Schwäche. Dieses Phänomen wurde noch zu wenig untersucht, um wissenschaftlich bewiesen zu sein.

Es ist die grösste Herausforderung toleranter Menschen, intoleranten auf den Fuss zu stehen. Auch diese körperliche Konstitution muss trainiert sein, um Mobbing zu begegnen und im Leben zu bestehen. Die vierundsechzig Begabungen aus der Spiralrhetorik™ ermöglichen, ehrlich, rechtschaffen, aufrichtig und verlässlich zu sein. Wenn Sie die Definitionen und das Coaching zu diesen vier Eigenschaften genauer kennenlernen wollen, nehmen Sie mit uns Kontakt auf oder besuchen Sie das "Training zu sein".

Um sich und andere vor Mobbing zu bewahren gilt es, auf Sachverhalte und Aufgaben bezogen, schwierige Probleme schöpferisch zu bewältigen und Lösungsprozesse methodisch zu gestalten. Eine gesunde Ernährung und Kenntnis über die körperliche Konstitution spielt zur Stärkung der kommunikativen Begabungen eine grosse Rolle.

Spiralrhetorik™ bietet zusätzlich zu den Seminaren, Kursen und Events zur Mobbing-Prävention individuelle "Trainings zu sein" an. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Als komplementär-medizinische Begleitung in dieser schwierigen Herausforderung und zur Stärkung, Öffnung, Reinigung und Regeneration der körperlichen Konstitution empfehlen wir zudem die komplex-homöopathischen Arzneimittel der REGENA AG sowie die Medizin-integrativen REGENA-Therapeutinnen und Therapeuten Ihrer Region.

In unserer Kundschaft finden sich - unabhängig der jeweiligen Branche - Menschen und Unternehmer, private, Führungs- und mitarbeitende Personen. Alle unsere Kunden werden mit demselben Respekt auf dem Weg ihrer Problemstellungen und -lösungen beraten und begleitet.

Spiralrhetorik™ macht es möglich, im Gespräch mit den Kunden empfänglich für das Anliegen, intuitiv für die Lösung, mitfühlend für die Massnahmen und empfindsam für die Umsetzungen zu sein.

Rufen Sie mich an +41 52 232 2442 oder senden sie mir eine E-Mail.

Ich bin sofort bereit, Ihnen zuzuhören.

Bei Nichterreichen rufe ich Sie innert 24 Stunden zurück.

Heiner Dübi

Gerne offerieren wir Ihnen unser Angebot und unsere Empfehlung für die Durchführung einer Spiralrhetorik™-Mobbing-Prävention nach einem Erstgespräch in unserem Büro im Herzen von Winterthur. Das Erstgespräch von ca. 120 Minuten ist bereits ein smartes Coaching oder eine smarte Supervision. Wir verrechnen das Erstgespräch für Einzel- oder Privatpersonen zum Coachingpreis von CHF 270.- inkl. MwSt; für Organisationen für den Supervisionspreis von CHF 432.- inkl. MwSt. Ausser Haus, sei es bei Ihnen oder ein anderer Treffpunkt zzgl. Fahrzeit und Reisespesen.

Alternativ zum Erstgespräch kann auch unser Mobbing-Seminar gezielt besucht werden. Bestimmen Sie selbst, was für Sie stimmig ist.