Spiralrhetorik®

Mit Grundlagen und Fakten zum Ziel – Paradigmenwechsel Business

Mit Spiralrhetorik™ skizzieren wir Ihnen den Weg zu einer gesunden Unternehmensführung, welche sich Ihnen aus sich selbst heraus verständlich macht. Begriffe wie Sozietät, Empathie, Sitte und Emotionalität etc. müssen mit Spiralrhetorik™ nicht mehr explizit erwähnt werden. Mittels speziell entwickelten Spiralrhetorik™-Tools für eine Unternehmenskultur in der Praxis spielen die kultivierenden Kompetenzen, wie etwa die "Begabung, nicht gegen andere zu kämpfen" oder "zusammen mit anderen Probleme zu lösen" etc. selbstverständlich mit. Ziel einer gesunden Unternehmensführung soll immer sein (das ist unser Credo): Mittels den auserlesenen Spiralrhetorik™-Tools die Interaktionskosten für und in der gesamten Unternehmensführung zu senken, und die Amortisation der Spiralrhetorik™-Tools als Baukastensystem in der Aufgabenlösung festzuhalten und nachzurechnen.

Grundlagen:
In der untenstehenden Grafik zeichnen wir die vier Welten für eine gesunde Unternehmensführung nach:

Spiralrhetorik™ Grundlagen

Spiralrhetorik™ Grundlagen

Klicken Sie auf das Bild links, um die Grundlagen herunterzuladen,
oder auf diesen PDF-DOWNLOAD-LINK.

In diesem Bildungskreis (der Nachführung einer postmodernen Personal- und Organisationsentwicklung) sehen Sie die Teams mit ihren Menschen (die sogenannte innere Welt) in der Organisationskultur (der sogenannten äusseren Welt). Hinzugefügt, und das ist postmodern, wird das Bewusstsein mittels Sprache (die sogenannte Systemstruktur) und die Energie als Raum (die sogenannte unverständliche Welt). Alle vier Welten zusammen ermöglichen das räumliche Denken im gesamten Bildungskreis. Die Fallen für Burnout, Konflikte, Krisen und Mobbing werden den vier Welten mit ihren Prinzipien, Prozessen, Strategien und ihrer Kommunikation zugeordnet. Die fliessenden (rechtsdrehenden) Bewegungen werden dadurch aktiviert und die stagnierenden, blockierenden (linksdrehenden) Bewegungen auf ein Minimum reduziert.

Fakten:
In dieser Grafik zeichnen wir die vier Tätigkeiten in den vier Welten für eine gesunde Unternehmensführung nach:

Spiralrhetorik™ Fakten

Spiralrhetorik™ Fakten

Klicken Sie auf das Bild links, um die Fakten herunterzuladen,
oder auf diesen PDF-DOWNLOAD-LINK.

Die vier Tätigkeiten entscheiden (spüren), argumentieren (fühlen), erkennen (denken) und führen (atmen) werden ins Zentrum der unternehmerischen Umsetzung gerückt. Die vier Welten mit ihren Prinzipien, Prozessen, Strategien und ihrer Kommunikation beginnen sich fliessend zu bewegen. Das innere Bewegungsprinzip aus eigenem Antrieb und ohne Widerstand beginnt sich zu bilden, und es erfolgt bei jeder unternehmensbezogenen Aufgabenlösung der gewünschte Austausch aus Selbstbewegung und Selbsterhalt aller Beteiligter. Die Kriterien für ein Denken in Bedingungen werden reflektorisch aktiviert, und die stagnierenden, blockierenden Bewegungen reduziert oder gar eliminiert. Die Voraussetzungen für eine betriebswirtschaftliche Kommunikation aller Beteiligte halten sich ein. Die Menschen schaffen nur mit Fakten Fakten.

Ziel:
In der Grafik zur Konklusion aus Grundlagen und Fakten zeichnen wir die vier Welten und die vier Tätigkeiten für eine gesunde Unternehmensführung nach:

Spiralrhetorik™ Ziele

Spiralrhetorik™ Ziel

Klicken Sie auf das Bild links, um das Ziel herunterzuladen,
oder auf diesen PDF-DOWNLOAD-LINK.

Ziel ist es, die vier Vorstellungskräfte Einbildung (Sinn), Phantasie (Mental), Gemeinsinn (Vernunft) und Gedächtnis (Verstand) in jede Entscheidfindung zu integieren. Nur so wird sichtbar, wie und ob eine Entscheidung sinngebend ist, mental nachvollzogen werden kann, als vernünftig erscheint und verständlich ist. Diese Reflexion im Arbeitsprozess führt zu echten Verhaltensweisen, darin sich eine Unternehmenskultur in der Praxis und für die Praxis selbstredend bilden kann. Wichtig im räumlichen Denken ist zu wissen, dass im gesamten Bildungskreis die innere Welt (entscheiden) körperlich, die äussere Welt (erkennen) als innerlich lesender Spiegel, die Systemstrukur (führen) diskursiv und die unverständliche Welt (argumentieren) ohne zeitliche Verzögerung (also zeitlos) wahrgenommen wird. Dazu braucht es die Spiralrhetorik™-Tools (siehe untenstehende Akkordeons), welche die nachfolgenden Kernbotschaften zum Paradigmenwechsel Business in einer postmodern geführten Unternehmenskultur erst ermöglichen.

Kernbotschaften:
In der Grafik zu den Kernbotschaften zeichen wir die vier Parameter zur gesunden Unternehmensführung nach:

Spiralrhetorik™ Umsetzung

Klicken Sie auf das Bild links, um die Kernbotschaften herunterzuladen,
oder auf diesen PDF-DOWNLOAD-LINK.

Die vier Kernbotschaften zum Paradigmenwechsel Business lauten:

Legen Sie bei jeder Aufgabenlösung den Fokus auf die vier Tätigkeiten entscheiden, argumentieren, erkennen und führen mit dem Ziel, die Interaktionskosten zu senken und die Ressourcen aus den wesentlichen Intelligenzen der am Unternehmen beteiligten Menschen in der laufenden Zusammenarbeit zu heben.

Die Spiralrhetorik™-Tools helfen Ihnen dieses Ziel zu erreichen.

Mit den Spiralrhetorik™-Tools im Baukastensystem finden Sie die für Sie passenden Tools.

Sie können mit folgendem Link die pdf-Datei Bezugsatlas zur Bildungsspirale öffnen und herunterladen:

Der Bezugsatlas widerspiegelt die Spiralrhetorik™ in der Praxis. Die Bildungsspirale ist mit vierundsechzig Kompetenzen hinterlegt.

Sie können mit folgendem Link die pdf-Datei Bezugsfaktoren zur Bildungsspirale öffnen und herunterladen:

Bei den vier Mal sechzehn Bezugsfaktoren handelt es sich um

Bezugsatlas und Bezugsfaktoren bilden das Herzstück der Spiralrhetorik™. Die Bezugsfaktoren sind in einem speziell angefertigtem Set zur individueller Bildung aller 64 Kompetenzen für den praktischen Arbeitsalltag auch als eigenständiges Spiralrhetorik™-Tool erhätlich.

Siehe dazu: Die Spiralrhetorik™-Tools im Baukastensystem:

Sie können mit folgendem Link die pdf-Datei Strategiebildung um Interaktionskosten zu senken öffnen und herunterladen:

Die Vorgehensweise wird schamtisch dargestellt.

Mit folgendem Link zur pdf-Datei Vom vorgegebenen IST zum geplanten SOLL können Sie die schamatische Darstellung eines vollständigen Veränderungsprozesses in einer gesunden Unternehmensführung öffnen und herunterladen:

Der folgende Link zur pdf-Datei Sein und Bewusstsein als Kräfte der Unternehmensidentität skizziert Ihnen die Dynamik einer geführten Unternehmenskultur.

Das Schema zeichnet Ihnen die Integration aller Beteiligter in eine postmoderne Personal- und Organisationsentwicklung auf.

Lassen Sie sich individuell beraten oder fragen Sie einfach mal nach.

Sie können mit dem folgendem Link die pdf-Datei Arbeitsplatz öffnen und herunterladen:

Sie können mit diesem Tool allein oder gemeinsam Ihren eigenen Arbeitsplatz durchleuchten und mit neuen Schwerpunkten gestalten.

Dieses Tool zur gesunden Unternehmensführung ist ebenfalls als Spiralrhetorik™-Tool im Baukastensystem (siehe unten) erhältlich.

Folgende Spiralrhetorik™-Tools können Sie erwerben, um die wesenhafte Intelligenz aus Ursache und Wirkung zu erreichen:

  • Bezugsfaktoren zur Bildungsspirale
    Die 64 Kompetenzen in einer offenen Matrix. Dieses Tool eignet sich für Jahresgespräche und Fallbeispiele
  • Entscheidfindung
    Dieses Tool strukuriert das Denken und Kommunizieren in Bedingungen. Ein Entscheidfindungsprozess bis hin zu Umsetzung und Massnahmenkatalog für eine durchschnittliche Problemlösung dauert mit einer geübten Gruppe zum Beispiel in einer Teamsitzung gerade Mal 45 Minuten. Es orientiert sich an der Machbarkeit einer Aufgabe mit Problem und Ziel. Dieses Tool macht auch neue Verhandlungsergebnisse möglich.
  • Meinungsbildung
    Dieses Tool strukuriert das Denken in Begründungen. Doch nicht das Gefühl entscheidet. Dieses Tool orientiert sich, unabhängig von einem Dagegensein oder Dafürsein, an der Tragfähigkeit der Lösung. Diese wird mit einer Abstimmung erzielt.
  • Mit Grundlagen und Fakten zum Ziel
    Dieses Tool aus Impuls-Fokus-Ziel begünstigt die vertiefte Auseisandersetzung einer Problemstellung. Oftmals werden zu einer Erkenntnis ganz neue Aspekte ins Feld geührt. Dieses Tool ermöglicht, leichter mit Widertänden umzugehen, und das optimale Ergebnis gewinnt die Oberhand.
  • Arbeitsplatz
    Mit diesem Tool evaulieren Sie die stagnierenden, blockierenden Bewegungen, die zu Burnout, Konflikten, Krisen und Mobbig führen; die fliessenden Bewegungen werden neu aufgestellt. Faszinierende Erkenntniswege bereiten den Boden für eine geführte Unternehmenskultur vor. Es bleiben zur individuellen Umsetzung keine Aspekte verborgen.
  • Dodekaeder
    Mit dem Prinzip aus Impuls-Fokus-Ziel sind Sie mit dem Dodekaeder aus den Grundlagen und Fakten auf alle Fälle bestens bedient. Sie lernen allein oder gemeinsam in der Gruppe die Aufgabenbereiche und sozialemotionalen Bereiche zu reflektieren. Es werden Übergänge geschaffen, die verblüffend einfach optimale Egebnisqualitäten erzielen.
  • Rückspiegelung
    Dieses Tool hält die Feedbackregeln fest, wie Sie einen Menschen auf seine Charaktereigenschaften ansprechen können, ohne dessen Charakter zu kennen. Mit der Rückspiegelung wird die Selbstreflexion stimuliert, die allein auf Erfahrung und Beobachtung beruht. Selbstführung wird entfaltet, es werden Übergänge geschaffen, und weiterführende Tools lassen eine Entwicklung zu.
  • Güterabwägung
    Schwierige und schwierigste Entscheidungen halten Sie sich an die Regel: In Summe weniger Schaden als Nutzen. Doch wie erreicht man dieses komplexe Ziel? Das Tool Güterabwägung bietet die Chance, eine Praxis zu finden, die heute nirgends erhältlich ist.
  • Beobachtungsschema Sitzungskultur
    Mit diesem Tool werden die Verhaltensweisen im Verhältnis der sozialemotionalen und sachbezogenen Beiträge der einzelnen Besprechungsteilnehmden im Zeitverlauf der Sitzung erfasst. Aufgrund der Aufzeichung lassen sich Störungen analysieren und können indiviuell angesprochen werden. Die Besprechungen werden effizienter und effektiver, was in überblickbarer Zeit zu nachhaltigeren Beschlüssen und Lösungen führt.
  • Blitzerkenntnis destruktiver Kommunikation
    Mit diesem Tool erfassen Sie die Spielmuster eskalierender Konflikte. Mittels einer Feldanalyse  finden Sie die Verbindungsformen aller Beteiligter heraus und generieren Lösungen, ohne (neue) Opfer zu kreieren. Ein gewagtes Tool, um Unfairness den Boden zu entziehen.
  • Gelernte Fehler durch kontrolliertes Training mindern
    Dieses Tool bietet Lösungsansätze für Defizite im persönlichen Komminkations- und Führungsverhalten an. Eine schlichte Matrix aus Hören, Sprechen, innerer Einstellung und Gesamtintuition ermöglicht, sich selbst zu beobachten und neue Erfahrungen zu sammeln.
  • Training to be
    Mit diesem Tool verinnerlichen Sie, wie Sie aus Impuls-Fokus-Ziel aus sich selbst heraus die Übergänge zum gemeinsamen Verständnis einer geführten Unternehmenskultur mit den 64 Kompetenzen zur Bildungsspirale aus der Spiralrhetorik™ schaffen. Die gesunde Unternehmensführung wird zur eigenen Wirklichkeit. 

Die Tools können jederzeit einzeln erworben werden. Für jedes Tool gilt ein Basispreis zzgl. die allfälligen geringen Produktionskosten und MwSt. Die Tools können nach dem Erwerb einzeln oder in Gruppen (zum Beispiel Teams etc.) beliebig benutzt werden. Daraus ergeben sich die Konditionen. Der effektive Preis je Tool wird in Kenntnis der beteiligten Mitarbeitenden zur unkomplizierten Nutzung festgelegt. Daraus ergeben sich die einmaligen Konditionen.

Wichtig zu wissen: Die Tools sind selbstlernend. Sie können bis und mit Stufe Mitarbeitende über alle Funktionsstufen hinweg gelehrt, gelernt und vor allem im täglichen Arbeits- und im Jahresalltag im jeweiligen Setting geübt und trainiert werden.

Bitte beachten Sie den Marken- und Urheberschutz mit Copyright. Die gekauften Tools gelten ausschliesslich innerhalb der eigenen Unternehmung im festgelegten Rahmen zum Eigengebrauch. Die Dokumente dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Die intern gedruckten Tools (Handouts an die Teilnehmenden) verweisen auf das Copyright, das gilt auch für die Würfel (z.B. Dodekaeder) im 3D-Druck.

Zur Einführung bieten wir Einzelcoachings, Gruppencoachings, interne Workshops oder Schulungen und Weiterbildungen an. Diese werden im Voraus offeriert.

Die Initiierung erfolgt jeweils geführt, also top down. Je mehr Erfahrung und Beobachtung, desto mehr wird die Unternehmenskultur zum Selbstverständnis einer properierenden Zusammenarbeit. Es ergibt sich im Verlauf der Zeit eine interne Fortbildung im eigenen Arbeitsprozess.

Für den Aufbau einer geführten Unternehmenskultur rechnen wir mit einer Zeitspanne von 2 - 3 Jahren. Die zeinzelnen Tools sind sofort einsetzbar.

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, um die konkrete Umsetzungsidee und Zielvereinbarung gemeinsam zu besprechen.