Führen als Handwerk

Mit Empathie und rationalem Mitgefühl das Unternehmen gestalten

Perspektiven öffnen

Führen und geführt werden, werden eins

Mit Spiralrhetorik® lösen Sie einen tiefgreifenden Paradigmenwechsel in der Führungs- und Kommunikationskultur aus. Kurzgreifend: einen Paradigmenwechsel Business, einen Neustart in der Erwachsenenbildung.

Mit den praktischen Spiralrhetorik®-Tools schaffen Sie ein topmodernes Bildungswesen am Arbeitsplatz. Im Knackpunkt der Zusammenarbeit steht die gesamte betriebswirtschaftliche Kommunikation. "Es wird horizontal ausgelegt, was vertikal aus der Tiefe kommt."

Die Spiralrhetorik®-Tools werden puzzleartig, also im Baukastensystem aufgebaut.

Spiralrhetorik® ist ein einzigartiger und innovativer Lehrgang, der allen Beteiligten im Arbeitsprozess und in der Aufgabenlösung eine individuelle Stimme gibt – und Probleme löst. Spiralrhetorik®-Tools sprechen die Menschen in ihrem natürlichen Wesen an. Der Paradigmenwechsel erfolgt im Arbeitsprozess.

Mit jeder Innovation in ein Spiralrhetorik®-Tool erzeugen Sie nachhaltige Resultate! Das ist kein leeres Versprechen. Probieren Sie es aus und überzeugen Sie sich selbst.

Terminvereinbarung zum Kennenlernen: Kontaktformular

Eine kleine Grafik zur Philosophie der geführten Unternehmenskultur lädt Sie ein, die Integration der Menschen in den Arbeitsprozess umzukehren: Sie fühlen sich zur Arbeit hingezogen. Spiralrhetorik® ist ein echter mentaler Neustart in der gesunden Unternehmensführung von morgen.

In Bedingungen denken & kommunizieren

Klicken Sie auf das Bild links um die Grafik "In Bedingungen denken & kommunizieren" als Handout herunterzuladen, oder auf diesen PDF-DOWN-LOAD-LINK.

Menschen kommunizieren aus Selbstbewegung, Austausch und Selbsterhalt. Das innere Bewegungspriznzip ergibt sich aus drei Tätigkeiten: spüren, fühlen und atmen. Jetzt erst beginnt das Denken. Diese wesenhafte Intelligenz aus eigenem Antrieb und ohne Widerstand gilt es zu nutzen.

Jeder Mensch bekommt mit Spiralrhetorik® ein neues Gesicht.

Zusammenhänge werden ersichtlich

URSACHE

Klicken Sie auf das Bild links, um Gesunde Unternehmensführung: URSACHE herunterzuladen,
oder auf diesen PDF-DOWNLOAD-LINK.

Wir Menschen bewegen uns in einer inneren Welt, einer unverständlichen Welt und einer Systemstruktur, welche die äussere Welt bestimmt. Diese vier Welten gilt es im Aufgabenbereich sowie im sozialemotionalen Bereich sorgfältig zu differenzieren. Sie setzen  sich ursächlich und komplexkausal aus Gesundheit (innere Welt), Klugheit (unverständliche Welt), Wohlbefinden (äussere Welt) und Regeneration (Systemstruktur) zusammen.

Paradigmenwechsel Business

Die KERNBOTSCHAFTEN sind zugleich das Ziel

Klicken Sie auf das Bild links, um Gesunde Unternehmensführung: KERNBOTSCHAFTEN herunterzuladen,
oder auf diesen PDF-DOWNLOAD-LINK.

Vier Kernaufgaben mit Zielvorgabe führen zum gemeinsam geführten Erfolg:

  • entscheiden – Burnout bei sich und anderen vermeiden
  • argumentieren – Konflikte führen und als Chance nutzen
  • erkennen – Krisen verhindern und gemeinsam beheben
  • führen – Mobbing rechtzeitig erfassen und abwenden

Kräfte werden umverteilt

WIRKUNG

Klicken Sie auf das Bild links, um Gesunde Unternehmensführung: WIRKUNG herunterzuladen,
oder auf diesen PDF-DOWNLOAD-LINK.

Mit der Wirkung aus spüren, fühlen, denken und atmen lernen die Mitarbeitenden gemeinsam mit den Führungskräften die vier Vorstellungskräfte Einbildung, Fantasie, Gemeinsinn und Gedächtnis kennen, und unmittelbar bei sich und anderen zu aktivieren. Mit den entsprechenden Spiralrhetorik®-Tools setzen sich Führungskräfte wie Mitarbeitende reflektorisch für die jeweils beste Lösung ein. Sie beginnen passungsfähig zu kommunizieren, und die Randbedingungssensibilitäten ihres Wesens kommunizieren mit. Es ergibt sich eine individuell geführte Unternehmenskultur.

Diese Art von Führung spart viel Zeit und Geld. Jede Wirkung wird wieder zur Ursache der nächsten. Die Interaktionskosten werden gesenkt.

Ein konstanter Wandel aus sich selbst

Nehmen Sie mit uns für eine individuelle Beratung Kontakt auf. Die CARDUN AG bietet mit Spiralrhetorik® einen Veränderungsprozess im Baukastensystem an.

Kontaktperson ist Heiner Dübi, Inhaber und Geschäftsführer der CARDUN AG, Begründer der Spiralrhetorik®.
Hier geht es zum Kontaktformular - oder zum Telefonat über +41 (0)52 232 24 42. Mail: info(at)cardun.ch

Der Name "cardun" stammt aus dem Räto-Romanischen und bedeutet Distel. Die Disteln (anders als die Rosen) stechen ohne zu verletzen. Dadurch finden Veränderungen statt.

Die Wurzel der Spiralrhetorik® ist die Oratorik Das ist ein inneres Bewegungsprinzip aus eigenem Antrieb und ohne Widerstand. Spiralrhetorik® ist die Umsetzung des «Konstruktivismus» in den praktischen Führungs- und Arbeitsalltag.

Knackpunkte:

  • Wie erreiche ich das Wesen des anderen Menschen?
  • Inklusive meines selbst?

Stichworte:

  • Sich hinzugezogen fühlen
  • Die unverständliche Welt verständlich machen

Selbstbewegung, Austausch und Selbsterhalt könnten auch Begriffe aus der algorithmischen Computerwelt sein. Man denke dabei an selbstfahrende Autos, selbstlernende oder sprechende Roboter mit Mimik und Gestik, an Big Data u.a.m. Künstliche Intelligenz (KI) führt diese Entwicklung mit neuronalen Netzwerken weiter. Diese Netzwerke können trainiert werden, und zwar soweit, dass sie sich selbst trainieren können. Dass die Welt damit ad absurbum befördert wird, ist zu bezweifeln. Gefährlich kann ein Missbrauch mit böswilligen Absichten sein wie zum Beispiel eine Mutation ursprünglicher Zellintelligenzen.

Künstliche Intelligenz (KI) ist in ihrer Syntax eine reine Theorie der Signale. Sie kann Signale sortieren, verknüpfen und prozessieren. Semantisch kann sie weder die Aussagekraft noch die Bedeutung von Begriffen, Sätzen oder Gedanken erkennen. Darin liegt der Unterschied zur wesentlichen Intelligenz (WI).

Wesentliche Intelligenz (WI) entspricht der rhetorischen Vorstellungskraft von uns Menschen mit unseren neuronalen Bezugsfaktoren zu Empfänglichkeit, Intuition, Mitgefühl und Empfindsamkeit. Diese Bezugsfaktoren verleihen uns Menschen die persönlichen, sozial-kommunkativen, aktiven und fachlichen Kompetenzen. Selbstfahrende Auto, selbstlernende oder sprechende Roboter können und müssen diese Kompetenzen weder spüren, fühlen noch atmen, auch wenn sie sich selbst trainieren können. Sie können nicht reflektieren! Gegenüber der wesentliche Intelligenz (WI) des Menschen bleibt sie in sich beschränkt und trotz höherer Geschwindigkeit ihrer neuronalen Vernetzungen ungebildet.

Der digitalen Kommunikation fehlen, sobald die Masken fallen, ihre Gesichter.

Deshalb folgen wir der weit verbreiteten Annahme nicht, dass Experten im Bereich der Unternehmensführung und -kommuikation, welche mit KI arbeiten, diejenigen Experten, die ohne KI arbeiten vom Markt verdrängen. Das innere Bewegungsprinzip menschlicher Intelligenz und Erfahrung hat in der Tiefe seiner Wahrscheinlichkeiten immer einen Namen, ein Wesen und ein Gesicht, was innerhalb einer determiniereten Organisation zu unendlich vielen Lösungen führt.

Doch, um auf dieses Expertenwissen zurückzukommen, braucht auch die wesentliche Intelligenz (WI) Hilfsmittel und Mittel, um sich im Arbeitsalltag zu trainieren. Diesem Thema hat sich soweit wir heute sehen, nur die CARDUN AG gewidmet, und hat mit Spiralrhetorik® ein Produkt auf den Markt gebracht, welches dieser Herausforderung entspricht.

Mit Führen als Handwerk grenzt sie sich klar gegenüber KI ab, und füllt eine Lücke in der geführten Unternehmenskultur, die längst auf sich gewartet hat und, Sie lesen es richtig: top modern und eher trotz statt wegen des KI-Expertenwissens einer gesunden Unternehmensführung den Weg in die nächste Zukunft bereitet.

Mit den Spiralrhetorik®-Tools machen Sie sich selbst zum unverzichtbaren Führungsexperten Ihres Unternehmens, der Führen als Handwerk als Mensch mit seinen ursächlichen Eigenschaften, nämlich von Grund auf Gutes zu tun, beherrscht und versteht.

Wir sprechen mit Spiralrhetorik® und ihren Tools das Wesen der Menschen an!

Herkömmliche Kommunikationslehren sind Theorie. Spiralrhetorik® erreicht den Menschen in seiner gesamten Choreografie und Resonanz. Dieser Wandel hin zum selbständigen Denken und Kommunizieren aller im Unternehmen beteiligten Menschen ist ein reflektorischer Schritt, der heute in jedem Unternehmen, das sich wirtschaftlich gut entwickeln will, dringend getan werden muss.

Spiralrhetorik® ist im Gegensatz zu herkömmlichen Kommunikationslehren dauerhaft. Sie kann nicht vergessen werden, da sie den Menschen mit seiner Lebenserfahrung und unentwegtem Lernen in seiner gesamten Systemstruktur trifft.

Die Matrix der Spiralrhetorik® kennt keine Grenzen. Sie ist auf alle Seiten offen. Die methodisch-didaktischen Impulse lösen Tausende von Foki aus, und konzentzrieren sich auf das Wesentliche. Die einfachen Tools ermöglichen allen Beteiligten, Veränderungen zu initiieren und darin zu bestehen. Sie können der Methodik und Didaktik folgen.

Die Tools sind im Baukastensystem aufgebaut, die je nach Bedürfnis, zum Beispiel bei einem Paradigmenwechsel in der Unternehmenskultur für die Praxis und in der Praxis, unmittelbar und mit sofortiger Wirkung eingeführt und umgesetzt werden können.

Mit Spiralrhetorik® lassen sich nicht nur die Interaktionskosten senken oder die Fehlerverhaltensweisen minimieren. Spiralrhetorik® ist wohl das einzige Angebot, mit dem eine geführte Unternehmenskultur aufgebaut und verankert werden kann.

Ziel ist es, die Kommunikation von morgen bereits gestern zu gestalten. Also heute!

Zusammenhänge werden ersichtlich

Spiralrhetorik® resultiert aus der Erkenntnis des Konstruktivismus. Sie verhindert, in Sackgassen zu geraten.

Spiralrhetorik® ermöglicht, mit immer grösserer Leichtigkeit und über alle Funktionsstufen hinweg unternehmerische Veränderungsprozesse einzuspielen und zusammen mit der Belegschaft zu lösen. Die Interaktionen werden sowohl bottom-up wie top-down initiiert. Dadurch wird die Verantwortung gefördert, und es baut sich eine echte Vertrauenskultur in der gemeinsamen Aufgabenlösung und den damit verbundenen Arbeitsprozessen auf. Die Interaktionskosten sinken.

Mit der Implementierung der Spiralrhetorik®-Tools beginnen die Mitarbeitenden sowie die Vorgesetzten reflektorisch zu denken. Ihre Beiträge werden praxisbezogen und relevant. Jeder Arbeitsprozess, bis hin zu den Jahresgesprächen, wird zur Entwicklung und Entfaltung. Problemstellungen werden zur Lösungsfindung aktiviert. Es bildet sich über die gesamte Unternehmensstruktur mit ihren beteiligten Personen eine gesunde Unternehmensführung. Kostenfolgen aus mangelnder Interaktionsbeteiligung oder in Folge von Fehlerverhaltensweisen werden über alle Hierarchiestufen hinweg minimiert oder gleich Null gesetzt. Die Amortisation jeder Aufgabenlösung erfolgt im Arbeitsprozess einer geführten Unternehmenskultur.

Mit Spiralrhetorik® wird die Rhetorik des gesamten Menschen erfasst. Damit bietet die CARDUN AG einen komplett anderen Ansatz als ihn herkömmliche Theorien wiederholen. 

Die Biologie der Kommunikation

Klicken Sie auf das Bild links, um die Grafik "Die Biologie der Kommunikation" als Handout herunterzuladen, oder auf diesen PDF-DOWNLOAD-LINK.

Die Wesen der Menschen haben keinen Anfang und kein Ende. Diese wesenhafte Intelligenz jedes einzelnen Menschen, ist zusammen mit der Zellintelligenz für jeden Bereich der Unternehmenskultur elementar und essentiell. Dieses jedem Menschen innenwohnende Sprachspiel aus Empathie und rationalem Mitgefühl erfolgt aus eigenem Antrieb und ohne Widerstand über das innere Bewegungsprinzip, das jedem Lebewesen eigen ist. Dieses Sprachspiel nutzbar zu machen, ist das Ziel jeder Interaktion, auch der betriebswirtschaftlichen Kommunikation im ökonomischen, ethischen und ökologischen Arbeitsalltag.

Die Grafik zeigt die unendliche Vielfalt der unverständlichen Welt. Spiralrhetorik® öffnet die Tür, sie in die geeignete Systemstruktur aus spüren, fühlen, atmen und denken einfliessen zu lassen.

Zur Navigation der vier Welten

Wandel aus sich selbst

Ein Eselkopf ziert das Logo der CARDUN AG Spiralrhetorik®. Esel sind besonders geeignet, verborgene Potenziale bei uns Menschen zu erfahren. Sie sind weder störrisch noch sanft. Esel haben eine besondere Eigenschaft: Sie wollen sich zu einer Sache hingezogen fühlen. Macht ihnen eine Sache, das kann auch ein Mensch sein, Angst oder fühlen sie sich verunsichert, neigen sie zur Flucht aus innerer Erstarrung. Die Sache der Kommunikation bricht in solchen Fällen ab. Esel haben noch weitere Ähnlichkeiten mit uns Menschen. Sie verfügen über vier ordentlich ausgesprägte Vorstellungen. Das sind die Kräfte aus Einbildung, Fantasie, Gemeinsinn und Gedächtnis. Auch wir Menschen verfügen über diese wesenhaften Komponenten aus Frontalhirn und Hippocampus, konkret aus Mitgefühl und Empathie, was die Sache der Kommunikation und Führung erleichtert – oder erschwert. Diese Erkenntnis hat sich Spiralrhetorik® zu eigen gemacht. Wir sprechen auf der Suche nach dem inneren Bewegungsprinzip aus eigenem Antrieb und ohne Widerstand mit Spiralrhetorik® die wesenhafte Intelligenz bei Interaktionen unter uns Menschen an. Wir bieten mit unseren Tools einen komplett anderen Ansatz als die Widerholung herkömmlicher Theorien aus Führung und Kommunikation.

Die ursprüngliche Idee war, mit einem Esel nonverbal zu kommunizieren und dies zu präsentieren. So fand Esel Benjamin (links im Bild) den Weg in die CARDUN AG und schaffte den Sprung ins Logo (festgehalten vom Grafiker Louis Gross)

Doch wie schaffe ich es, den Kern im Wesen des Esels zu finden? Wie fand ich den Weg zu den Membranen seiner Zellintelligenz? Keine der herkömmlichen Methoden aus der klassischen Reitweise oder Freiheitsdressur, mit und ohne Pferdeflüsterer (die notabene genauso mit dem Fluchtinstinkt arbeiteten), zeigte die von mir gewünschte Wirkung. Immer blieb Angst im Spiel. Das widersprach meinem Credo, über die nonverbale Kommunikation das Wesen des empfänglichen und empfindsamen Tiers anzusprechen. Wie komme ich mit dem Wesen des Esels in Kontakt und kann mit ihm kommunizieren, so dass er auch mit mir kommuniziert. Nicht einmal die klassische Pantomime mit ihrer nonverbalen und paraverbalen Kommunikation, errerichte den Kern und die wesenhafte Intelligenz dieses Esels. Immer wieder hielt mir Esel Benjamin mir als "Experte" den Spiegel vor: Ja, es braucht Bewegung in der Kommunikation – aber wie?

Die Bewegung muss von innen heraus kommen! Sowohl vom Tier wie von mir. Das war die Geburtsstunde aus Selbstbewegung – Austausch – und Selbsterhalt. Die Entwicklung und Entfaltung der Spiralrhetorik® aus spüren, fühlen und atmen, fand in der Manege statt, was ich heute im Event spüren zeige und bei Bedarf erläutern werde.

"Wo Gegensätze spielen, da ist Wirkung und Rückwirkung, Bewegung und Verschiedenheit durch Gegensätze, in Gegensätzen und hin zu Gegensätzen" möglich. (Giordano Bruno)

Mit der Geburtsstunde der Spiralrhetorik® aus Selbstbewegung, Austausch und Selbsterhalt veränderte sich das Kommunikationsverhalten des Esels. Die äussere Welt diente in Sache Kommunikation nicht mehr als "Rand", "Begrenzung" oder Anziehungskraft. Esel Benjamin stellte mir in der Praxis die Theorie der Mechanik (in der Kommunikations- und Führungslehre herkömmlich als Kybernetik benannt) auf den Kopf. Anstelle der äusseren Kräfte (der äusseren Welt), begannen die inneren Kräfte (die innere Welt) sowohl bei Esel Benjamin wie bei mir die von mir gewünschte Wirkung nonverbaler und paraverbaler sowie verbaler (!) Kommunikation zu zeigen. Das war die Gebursstunde der Spiralrhetorik®-Tools, wie sie heute zur Interaktion zwischen Menschen im Arbeitsmarkt von der CARDUN AG angeboten werden.

Um sich ein Bild im inneren Bewegungsprinzip aus eigenem Antrieb und ohne Widerstand zu verschaffen, seien hier folgende Beispiele erwähnt, die Giordano Brunos "Spielen" aus Gegensätzen der unverständlichen Welt eine neue Systemstruktur geben:

Die Auffassung, das Magnet ziehe das Eisen an, ist zwar herkömmlich, in der Biologie der Kommunikation jedoch umgekehrt. Dem Eisen wohnt eine Kraft inne, die vom Magneten ausgeht und im Eisen geweckt wird. Entsprechend kann sich auch ein Strohhalm zu einem Bernstein hinbewegen oder das Wasser fühlt sich zum Mond hingezogen. Auch wir Menschen haben ein Verlangen, und bedürfen eines anderen, um sich "zum Ersehnten" hinzubewegen, ohne darin aufzugehen - wir trachten bei jeder Wandlung zunächst danach, am eigenen angemessenen Ort zu bleiben, also stets und stetig bei uns selbst zu sein.

Diese Beispiele zeigen: Wandlung erfolgt immer aus sich selbst heraus. "Sich zu einer Sache hin-gezogen-zu-fühlen" ist nicht dasselbe wie "an- oder hingezogen zu werden"; genau so wenig lässt "sich ab- oder weggestossen-zu-fühlen" mit "ab- oder weggestossen werden" vergleichen. Das "Sich hin-, ab- oder weggezogen zu fühlen" ist ein Grundprinzip der Kommunikation und hat nichts mit der Kybernetik herkömmlicher zur Kommunikationslehren zu tun!

Ich erwähne zur Verbildlichung ein weiteres Beispiel: Würden Esel durch uns Menschen mit unserer Muskulatur von aussen bewegt, jedoch nicht nach dem inneren Bewegungsprinzip vom angestrebten Gut und Ziel, dann wären unsere Bewegungen gewaltmässig und zufällig. Eine aus einem äusseren Prinzip aufgezwungene Ortsbewegung durch einen erhabenen Beweger entsteht nur dann, wenn der Anstoss des Erhabenen den Widerstand des Geringeren übersteigt oder gar bricht!  Fazit: Damit sich "der, die oder das Andere" überhaupt für mich und die Sache interessiert, muss ich zuerst in meinem innersten Wirken selbst etwas tun. Dann leite ich zum Beispiel mit Spiralrhetorik®-Tools Veränderungsprozesse ein.

Mit Spiralrhetorik® erreichen die Gegensätze wie Gewalt und Gegengewalt eine andere Dimension; Diese Gegensätze werden mit Spiralrhetorik® aufgelöst und vollständig reformiert.

Herkömmliche Unternehmens-, Selbst- und Menschenführung wird mit Spiralrhetorik® in Sache betriebswirtschaftlicher Kommunikation komplett neu definiert und gemeinsam erfolgreich initiiert und erlebt!

Durch ihr spezifisches Ausdruckmittel ist Spiralrhetorik® in Sache Kommunikation imstande, Unsichtbares zu erkunden und auf diese Weise das Wissen um die gesunde Unternehmensführung und die geführte Unternehmenskultur zu erweitern sowie die darin beteiligten Menschen für die Zusammaenarbeit zu gewinnen.

Während herkömmliche Kommunikationslehren und -wissenschaften "Begriffe", "Gesetze" und "Analysen" ausarbeiten, lässt Spiralrhetorik® Individuen, also die mitarbeitenden und führenden Personen in ihren spezifischen Situationen lebendig machen und interagieren. Während herkömmliche Wiederholungen aus immer derselben Kommunikationslehren der sogenannt wissenschaftlichen Rationalität folgen, ist Spiralrhetorik® von der Logik der Vorstellungskraft bestimmt, und genau durch diese Orientierung erzeugt sie einen unersetzlichen Erkenntniseffekt, indem sie die Sache Kommunikation "von innen her", von der unverständlichen Welt bis zur innersten Systemstruktur erhellt. Selbstreflexion und Selbtachtung werden mit entsprechenden Tools wechselseitig ausgetauscht. 

Der spezifische Beitrag der Spiralrhetorik® ist auf einer Ebene der konkreten Einzigartigkeit in Sache Führung und Kommunikation in der Praxis – für die Praxis anzusiedeln. Wenn die ausgearbeiteten Spiralrhetorik®-Tools die Wahrnehmung der unternehmerischen Wirklichkeit so sehr bereichern, dann deshalb, weil diese Tools die unternehmerische Realität anders als die wissenschaftlichen Begriffe etc. erhellen, und dennoch einer umfassenden Aussenperspektive zum Beispiel aus den sogenannten Sozialwissenschaften verpflichtet sind. Die Erhellung jeglicher betriebswirtschaftlichen Kommunikation von innen heraus und der subjektive Zugang zur gesunden Unternehmensführung in einer geführten Unternehmenskultur lassen Spiralrhetorik® zu einem unendlich wertvollen Führungsinstrument von unerschöpflicher Tiefe werden, die kein herkömmliches wissenschaftliches Werk, so sachgerecht es auch sein mag, in Sache Kommunikation ersetzen kann.

Ein wesentliches Tool der Spiralrhetorik® ist die Rückspiegelung. Denn ohne sie ist der Sinn des Konstruktivismus in der Kommunikation undurchführbar. Nur die Spiegelung der eigenen reflektorischen Bewusstsein am Gegenüber lässt Erkenntnis und Veränderung der eigenen Wirklichkeit in der Praxis zu. 

Dazu braucht es den Austausch von innen her mit dem Ziel, die Organsiation reflektorisch zu entwickeln. Selbstbewegung aus Selbsterhalt zwischen den Innenwelten ist also eine der grössten aller Herausforderungen im Austausch zu einem gesunden Unternehmensalltag, weil es zuerst Mal die Vorstellungskraft übersteigt, das innere Bewegungsprinzip aus eigenem Antrieb und ohne Widerstand bei jeder Aufgabenklösung und Zusammenarbeit umzusetzen. Es braucht einige Übung. Dazu hat die CARDUN AG Spiralrhetorik® einige Tools entwickelt, um diese Herausforderung in der Praxis zu erleben. Wo dies gelingt, können Führende und Mitarbeitende von beginnender Vertrauenskultur sprechen und Verantwortung im Sinne ganzheitlicher Erkenntnis übernehmen. Rückspiegelung ist eines dieser Tools.

Rückspiegelung ist ein unendlich wertvolles Führungsintrument in Sache Führung und Kommunikation. Das reflektorische Bewusstsein hebt sich deutlich von der Feedbackkultur mit ihren herkömmlichen Regeln ab. Es wird an dieser Stelle der Navigation als Türöffner zum Kern der Spiralrhetorik® hervorgehoben – im Websiteportal unter Aktuell befindet sich neben den anderen Tools (siehe auch Artikel) eine ausführlichere Beshreibung.

Franziska Dübi hat ihre Abiturarbeit "Überhaupt nicht stur - Eseldressur" mit und über Esel Benjamin geschrieben und verfilmt. Sie hat damit die Höchstnote errreicht.

Hier zwei Zitate:

"Ich wollte zeigen und beweisen, dass der Esel ein hochintelligentes und überhaupt nicht stures Tier ist."

"Alles, was ich in all den Jahren von Esel Benjamin gelernt habe, sei es von Kommunikation bis hin zur Ausstrahlung, hätte mir niemand sonst besser beibringen können. Ich behaupte zu sagen, dass Esel zu den härtensten Lehrern überhaupt gehören, da sie sich durch nichts verändern lassen und sie einfach sich selbst sind."

Was hier als Widerspruch erscheint, ist nichts anderes als das Projekt von Heiner Dübi, der Mimik und Gestik aus der Tiefenmuskulatur eine Stimme zu geben.

Mehr Infos folgen vor der Premiere mit Esel Nicki.

Spiralrhetorik®

Paradigmenwechsel Business – mit Grundlagen und Fakten zum Ziel

Mit den auserlesenen Spiralrhetorik®-Tools lassen sich die Interaktionskosten in der gesamten Unternehmensführung senken. Diese Amortisation in der Zusammenarbeit lässt sich mit jeder Aufgabenlösung nachrechnen.

Es folgt eine kurze Einführung in die offene Matrix der Kommunikation mit anschliessender Kernbotschaft und einer ersten Übersicht zu den Spiralrhetorik®-Tools im Baukastensystem, soweit wir sie zur kostenlosen Nutzung abbilden können.

Grundlagen:
Die untenstehende Grafik zeichnet die vier Welten für eine gesunde Unternehmensführung nach.

Spiralrhetorik™ Grundlagen

Spiralrhetorik® Grundlagen

Klicken Sie auf das Bild links, um die Grundlagen herunterzuladen,
oder auf diesen PDF-DOWNLOAD-LINK.

In diesem Bildungskreis (der Nachführung einer postmodernen Personal- und Organisationsentwicklung) sehen Sie die Teams mit ihren Menschen (die sogenannte innere Welt) in der Organisationskultur (der sogenannten äusseren Welt). Hinzugefügt, und das ist postmodern, wird das Bewusstsein mittels Sprache (die sogenannte Systemstruktur) und die Energie als Raum (die sogenannte unverständliche Welt). Alle vier Welten zusammen ermöglichen das räumliche Denken im gesamten Bildungskreis. Die Fallen für Burnout, Konflikte, Krisen und Mobbing werden den vier Welten mit ihren Prinzipien, Prozessen, Strategien und ihrer Kommunikation zugeordnet. Die fliessenden (rechtsdrehenden) Bewegungen werden dadurch aktiviert und die stagnierenden, blockierenden (linksdrehenden) Bewegungen auf ein Minimum reduziert.

Fakten:
Deser Grafik zeichnet die vier Tätigkeiten in den vier Welten für eine gesunde Unternehmensführung nach.

Spiralrhetorik™ Fakten

Spiralrhetorik® Fakten

Klicken Sie auf das Bild links, um die Fakten herunterzuladen,
oder auf diesen PDF-DOWNLOAD-LINK.

Die vier Tätigkeiten entscheiden (spüren), argumentieren (fühlen), erkennen (denken) und führen (atmen) werden ins Zentrum der unternehmerischen Umsetzung gerückt. Die vier Welten mit ihren Prinzipien, Prozessen, Strategien und ihrer Kommunikation beginnen sich fliessend zu bewegen. Das innere Bewegungsprinzip aus eigenem Antrieb und ohne Widerstand beginnt sich zu bilden, und es erfolgt bei jeder unternehmensbezogenen Aufgabenlösung der gewünschte Austausch aus Selbstbewegung und Selbsterhalt aller Beteiligter. Die Kriterien für ein Denken in Bedingungen werden reflektorisch aktiviert, und die stagnierenden, blockierenden Bewegungen reduziert oder gar eliminiert. Die Voraussetzungen für eine betriebswirtschaftliche Kommunikation aller Beteiligte halten sich ein. Die Menschen schaffen nur mit Fakten.

Ziel:
Diese Grafik zur Konklusion aus Grundlagen und Fakten zeichnet die vier Welten zusammen mit den vier Tätigkeiten für eine gesunde Unternehmensführung nach.

Spiralrhetorik™ Ziele

Spiralrhetorik® Ziel

Klicken Sie auf das Bild links, um das Ziel herunterzuladen,
oder auf diesen PDF-DOWNLOAD-LINK.

Ziel ist es, die vier Vorstellungskräfte Einbildung (Sinn), Fantasie (Mental), Gemeinsinn (Vernunft) und Gedächtnis (Verstand) in jede Entscheidfindung zu integieren. Nur so wird sichtbar, wie und ob eine Entscheidung sinngebend ist, mental nachvollzogen werden kann, als vernünftig erscheint und verständlich ist. Diese Reflexion im Arbeitsprozess führt zu echten Verhaltensweisen, darin sich eine Unternehmenskultur in der Praxis und für die Praxis selbstredend bilden kann. Wichtig im räumlichen Denken ist zu wissen, dass im gesamten Bildungskreis die innere Welt (entscheiden) körperlich, die äussere Welt (erkennen) als innerlich lesender Spiegel, die Systemstrukur (führen) diskursiv und die unverständliche Welt (argumentieren) ohne zeitliche Verzögerung (also zeitlos) wahrgenommen wird. Dazu braucht es die Spiralrhetorik®-Tools (siehe untenstehende Akkordeons), welche die nachfolgenden Kernbotschaften zum Paradigmenwechsel Business in einer postmodern geführten Unternehmenskultur erst ermöglichen.

Kernbotschaften:
Die Grafik zu den Kernbotschaften zeichnet die vier Parameter zur gesunden Unternehmensführung nach.

Spiralrhetorik® Umsetzung

Klicken Sie auf das Bild links, um die Kernbotschaften herunterzuladen,
oder auf diesen PDF-DOWNLOAD-LINK.

Die vier Kernbotschaften zum Paradigmenwechsel Business lauten:

Legen Sie bei jeder Aufgabenlösung den Fokus auf die vier Tätigkeiten entscheiden, argumentieren, erkennen und führen mit dem Ziel, die Interaktionskosten zu senken und die Ressourcen aus den wesentlichen Intelligenzen der am Unternehmen beteiligten Menschen in der laufenden Zusammenarbeit zu heben.

Die Spiralrhetorik®-Tools helfen Ihnen dieses Ziel zu erreichen.

Mit den nachfolgenden Akkordeons laden wir Sie zum kostenlosen Nachspüren und Ausprobieren ein. Die Spiralrhetorik®-Tools im Baukastensystem können gezielt und individuell erworben werden.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Sie können mit folgendem Link die pdf-Datei Bezugsatlas zur Bildungsspirale öffnen und herunterladen:

Der Bezugsatlas widerspiegelt die Spiralrhetorik® in der Praxis. Die Bildungsspirale ist mit vierundsechzig Kompetenzen hinterlegt.

Sie können mit folgendem Link die pdf-Datei Bezugsfaktoren zur Bildungsspirale öffnen und herunterladen:

Bei den vier Mal sechzehn Bezugsfaktoren handelt es sich um

Bezugsatlas und Bezugsfaktoren bilden das Herzstück der Spiralrhetorik®. Die Bezugsfaktoren sind in einem speziell angefertigtem Set zur individueller Bildung aller 64 Kompetenzen für den praktischen Arbeitsalltag auch als eigenständiges Spiralrhetorik®-Tool erhätlich.

Siehe dazu: Die Spiralrhetorik®-Tools im Baukastensystem:

Sie können mit folgendem Link die pdf-Datei Strategiebildung um Interaktionskosten zu senken öffnen und herunterladen:

Die Vorgehensweise wird schamtisch dargestellt.

Mit folgendem Link zur pdf-Datei Vom vorgegebenen IST zum geplanten SOLL können Sie die schamatische Darstellung eines vollständigen Veränderungsprozesses in einer gesunden Unternehmensführung öffnen und herunterladen:

Der folgende Link zur pdf-Datei Sein und Bewusstsein als Kräfte der Unternehmensidentität skizziert Ihnen die Dynamik einer geführten Unternehmenskultur.

Das Schema zeichnet Ihnen die Integration aller Beteiligter in eine postmoderne Personal- und Organisationsentwicklung auf.

Lassen Sie sich individuell beraten oder fragen Sie einfach mal nach.

Sie können mit dem folgendem Link die pdf-Datei Arbeitsplatz öffnen und herunterladen:

Sie können mit diesem Tool allein oder gemeinsam Ihren eigenen Arbeitsplatz durchleuchten und mit neuen Schwerpunkten gestalten.

Dieses Tool zur gesunden Unternehmensführung ist ebenfalls als Spiralrhetorik®-Tool im Baukastensystem (siehe unten) erhältlich.

Folgende Spiralrhetorik®-Tools können Sie erwerben, um die wesenhafte Intelligenz aus Ursache und Wirkung zu erreichen:

  • Bezugsfaktoren zur Bildungsspirale
    Die 64 Kompetenzen in einer offenen Matrix. Dieses Tool eignet sich für Jahresgespräche und Fallbeispiele
  • Entscheidfindung
    Dieses Tool strukuriert das Denken und Kommunizieren in Bedingungen. Ein Entscheidfindungsprozess bis hin zu Umsetzung und Massnahmenkatalog für eine durchschnittliche Problemlösung dauert mit einer geübten Gruppe zum Beispiel in einer Teamsitzung gerade Mal 45 Minuten. Es orientiert sich an der Machbarkeit einer Aufgabe mit Problem und Ziel. Dieses Tool macht auch neue Verhandlungsergebnisse möglich.
  • Meinungsbildung
    Dieses Tool strukuriert das Denken in Begründungen. Doch nicht das Gefühl entscheidet. Dieses Tool orientiert sich, unabhängig von einem Dagegensein oder Dafürsein, an der Tragfähigkeit der Lösung. Diese wird mit einer Abstimmung erzielt.
  • Mit Grundlagen und Fakten zum Ziel
    Dieses Tool aus Impuls-Fokus-Ziel begünstigt die vertiefte Auseisandersetzung einer Problemstellung. Oftmals werden zu einer Erkenntnis ganz neue Aspekte ins Feld geührt. Dieses Tool ermöglicht, leichter mit Widertänden umzugehen, und das optimale Ergebnis gewinnt die Oberhand.
  • Arbeitsplatz
    Mit diesem Tool evaulieren Sie die stagnierenden, blockierenden Bewegungen, die zu Burnout, Konflikten, Krisen und Mobbig führen; die fliessenden Bewegungen werden neu aufgestellt. Faszinierende Erkenntniswege bereiten den Boden für eine geführte Unternehmenskultur vor. Es bleiben zur individuellen Umsetzung keine Aspekte verborgen.
  • Dodekaeder
    Mit dem Prinzip aus Impuls-Fokus-Ziel sind Sie mit dem Dodekaeder aus den Grundlagen und Fakten auf alle Fälle bestens bedient. Sie lernen allein oder gemeinsam in der Gruppe die Aufgabenbereiche und sozialemotionalen Bereiche zu reflektieren. Es werden Übergänge geschaffen, die verblüffend einfach optimale Egebnisqualitäten erzielen.
  • Rückspiegelung
    Dieses Tool hält die Feedbackregeln fest, wie Sie einen Menschen auf seine Charaktereigenschaften ansprechen können, ohne dessen Charakter zu kennen. Mit der Rückspiegelung wird die Selbstreflexion stimuliert, die allein auf Erfahrung und Beobachtung beruht. Selbstführung wird entfaltet, es werden Übergänge geschaffen, und weiterführende Tools lassen eine Entwicklung zu.
  • Güterabwägung
    Schwierige und schwierigste Entscheidungen halten Sie sich an die Regel: In Summe weniger Schaden als Nutzen. Doch wie erreicht man dieses komplexe Ziel? Das Tool Güterabwägung bietet die Chance, eine Praxis zu finden, die heute nirgends erhältlich ist.
  • Beobachtungsschema Sitzungskultur
    Mit diesem Tool werden die Verhaltensweisen im Verhältnis der sozialemotionalen und sachbezogenen Beiträge der einzelnen Besprechungsteilnehmden im Zeitverlauf der Sitzung erfasst. Aufgrund der Aufzeichung lassen sich Störungen analysieren und können indiviuell angesprochen werden. Die Besprechungen werden effizienter und effektiver, was in überblickbarer Zeit zu nachhaltigeren Beschlüssen und Lösungen führt.
  • Blitzerkenntnis destruktiver Kommunikation
    Mit diesem Tool erfassen Sie die Spielmuster eskalierender Konflikte. Mittels einer Feldanalyse  finden Sie die Verbindungsformen aller Beteiligter heraus und generieren Lösungen, ohne (neue) Opfer zu kreieren. Ein gewagtes Tool, um Unfairness den Boden zu entziehen.
  • Gelernte Fehler durch kontrolliertes Training mindern
    Dieses Tool bietet Lösungsansätze für Defizite im persönlichen Komminkations- und Führungsverhalten an. Eine schlichte Matrix aus Hören, Sprechen, innerer Einstellung und Gesamtintuition ermöglicht, sich selbst zu beobachten und neue Erfahrungen zu sammeln.
  • Training to be
    Mit diesem Tool verinnerlichen Sie, wie Sie aus Impuls-Fokus-Ziel aus sich selbst heraus die Übergänge zum gemeinsamen Verständnis einer geführten Unternehmenskultur mit den 64 Kompetenzen zur Bildungsspirale aus der Spiralrhetorik™ schaffen. Die gesunde Unternehmensführung wird zur eigenen Wirklichkeit. 

Die Tools können jederzeit einzeln erworben werden. Für jedes Tool gilt ein Basispreis zzgl. die allfälligen geringen Produktionskosten und MwSt. Die Tools können nach dem Erwerb einzeln oder in Gruppen (zum Beispiel Teams etc.) beliebig benutzt werden. Daraus ergeben sich die Konditionen. Der effektive Preis je Tool wird in Kenntnis der beteiligten Mitarbeitenden zur unkomplizierten Nutzung festgelegt. Daraus ergeben sich die einmaligen Konditionen.

Wichtig zu wissen: Die Tools sind selbstlernend. Sie können bis und mit Stufe Mitarbeitende über alle Funktionsstufen hinweg gelehrt, gelernt und vor allem im täglichen Arbeits- und im Jahresalltag im jeweiligen Setting geübt und trainiert werden.

Bitte beachten Sie den Marken- und Urheberschutz mit Copyright. Die gekauften Tools gelten ausschliesslich innerhalb der eigenen Unternehmung im festgelegten Rahmen zum Eigengebrauch. Die Dokumente dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Die intern gedruckten Tools (Handouts an die Teilnehmenden) verweisen auf das Copyright, das gilt auch für die Würfel (z.B. Dodekaeder) im 3D-Druck.

Zur Einführung bieten wir Einzelcoachings, Gruppencoachings, interne Workshops oder Schulungen und Weiterbildungen an. Diese werden im Voraus offeriert.

Die Initiierung erfolgt jeweils geführt, also top down. Je mehr Erfahrung und Beobachtung, desto mehr wird die Unternehmenskultur zum Selbstverständnis einer properierenden Zusammenarbeit. Es ergibt sich im Verlauf der Zeit eine interne Fortbildung im eigenen Arbeitsprozess.

Für den Aufbau einer geführten Unternehmenskultur rechnen wir mit einer Zeitspanne von 2 - 3 Jahren. Die zeinzelnen Tools sind sofort einsetzbar.

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, um die konkrete Umsetzungsidee und Zielvereinbarung gemeinsam zu besprechen.

Sie können mit folgendem Link die pdf-Datei Burnout - eine Frage der Bewusstseinsbildung öffnen und herunterladen:

Zur Prävention empfehlen wir unseren Kurs: entscheiden

Zur Intervention und Prävention das Seminar: Burnout bei sich und anderen vermeiden

Die CARDUN AG hat mit vierundzwanzig (24) Begrifflichkeiten zur Vorstellungskraft ein spezielles Tool aus zwei (2) Dodekaedern, gefüllt mit vierundsechzig (64) Bezugsfaktoren zur Bildugsspirale entwickelt, mit dem Sie Burnout neu definieren.

Aufgrund Ihres Fazit leiten Sie die Massnahmen und Umsetzungen unmittelbar ein.

Burnout neu definieren

Mit diesem Produkt sind Sie im wahrsten Sinn des Wortes der Zeit voraus: Hier geht's zum Kontaktformular

Sie können mit folgendem Link die pdf-Datei Konflikte - eine Frage der Teambildung öffnen und herunterladen:

Zur Prävention empfehlen wir unseren Kurs: argumentieren

Zur Intervention und Prävention Prävention das Seminar: Konflikte führen und als Chance nutzen

Die CARDUN AG hat mit vierundzwanzig (24) Begrifflichkeiten zur Vorstellungskraft ein spezielles Tool aus zwei (2) Dodekaedern, gefüllt mit vierundsechzig (64) Bezugsfaktoren zur Bildugsspirale entwickelt, mit dem Sie Konflikte neu definieren.

Aufgrund Ihres Fazit leiten Sie die Massnahmen und Umsetzungen unmittelbar ein.

Konflikte neu definieren

Mit diesem Produkt sind Sie im wahrsten Sinn des Wortes der Zeit voraus: Hier geht's zum Kontaktformular

Sie können mit folgendem Link zur pdf-Datei Krisen - eine Frage der Energiebildung öffnen und herunterladen:

Zur Prävention empfehlen wir unseren Kurs: erkennen

Zur Intervention und Prävention das Seminar: Krisen vermindern und gemeinsam beheben

Die CARDUN AG hat mit vierundzwanzig (24) Begrifflichkeiten zur Vorstellungskraft ein spezielles Tool aus zwei (2) Dodekaedern, gefüllt mit vierundsechzig (64) Bezugsfaktoren zur Bildugsspirale entwickelt, mit dem Sie Krisen neu definieren.

AAufgrund Ihres Fazit leiten Sie die Massnahmen und Umsetzungen unmittelbar ein.

Krisen neu definieren

Mit diesem Produkt sind Sie im wahrsten Sinn des Wortes der Zeit voraus: Hier geht's zum Kontaktformular

Sie können mit folgendem Link zurt pdf-Datei Mobbing - eine Frage der Kulturbildung öffnen und herunterladen:

Zur Prävention empfehlen wir unseren Kurs: führen

Zur Intervention und Prävention das Seminar: Mobbing rechtzeitig erfassen und abwenden

Die CARDUN AG hat mit vierundzwanzig (24) Begrifflichkeiten zur Vorstellungskraft ein spezielles Tool aus zwei (2) Dodekaedern, gefüllt mit vierundsechzig (64) Bezugsfaktoren zur Bildugsspirale entwickelt, mit dem Sie Mobbing neu definieren.

Aufgrund Ihres Fazit leiten Sie die Massnahmen und Umsetzungen unmittelbar ein.

Mobbing neu definieren

Mit diesem Produkt sind Sie im wahrsten Sinn des Wortes der Zeit voraus: Hier geht's zum Kontaktformular

Heiner Dübi

"Jeder Mensch ist einzigartig, weil er seine eigene Wirklichkeit konstruiert." (Heiner Dübi)

Die CARDUN AG wurde im Jahr 1991 als Familienunternehmen gegründet. Heute führt Heiner Dübi die CARDUN AG Spiralrhetorik™ als Einzelunternehmer und Geschäftsführer weiter.

Führen als Handwerk: Heiner Dübi ist es wie kaum jemand anderem gelungen, altes und zumeist universitäres Wissensformen in eine topmoderne Matrix mit verblüffend einfacher Handhabung und Wirkung auf die Kommunikation zu giessen.

Ursprünglich lernte Heiner Dübi Biologielaborant. Die Maturität (Abitur) holte er sich auf dem zweiten Bildungsweg bei der AKAD nach. Seine Zukunft führte ihn zu Studien der Theologie, Religionswissenschaften, der Philosophie und der Sozialethik mit diversen Praktika in KMU und Konzernen. Beim Übersetzen ursprachlicher Literatur in die deutsche Sprache fiel ihm der rhetorische Bezug zur körpereigenen Kommunikation auf. Daraus entwickelte er die Spiralrhetorik™ für eine gesunde Selbst- und Unternehmensführung. Seine Berufung ist es, die unsichtbaren Zusammenhänge aus der Führung und Kommunikation zwischen Menschen auf einfachste Weise nachzuweisen, zu erklären und für alle Beteiligten ersichtlich zu machen. "Wenn Menschen am selben Problem reflektorisch zusammenarbeiten, finden sie gemeinsam und für sich den richtigen Weg zur nachhaltigen Lösung." Nach dreissig Jahren Erfahrung vermittelt Heiner Dübi, was sich bewährt und was er selber entwickelt hat. "Es geht nicht darum, einem anderen Menschen seine Einsamkeit wegzunehmen, sondern sie zu integrieren." Er läutet mit Spiralrhetorik™ einen Paradigmenwechsel Business ein. Die Lehrbücher der Aufklärungs- und Neuzeit werden beiseite gelegt.

Nachfolgend einige Persönlichkeiten, die Heiner Dübi die Impulse zur Spiralrhetorik™ verliehen haben:

  • Willi Zürrer, Primarlehrer, Freie Schule Winterthur: Selbständig denken
  • Dr. J. Klaus Maksymov, Entomologe, WSL Birmensdorf: In der Tiefe der Materie forschen
  • Dr. Bernhard Bonsack, Altphilologe, Universität Zürich: Die Syntax und Semantik der Sprache verstehen
  • Prof. Dr. Walter Mostert, systematischer Theologe, Universität Zürich: Komplex-kausale Zusammenhänge einfach erklären
  • Prof. Dr. Hans Ruh, Sozialethiker, Universität Zürich: Das unternehmerische Denken in KMU und Konzernen in neue Bahnen lenken
  • Prof. Dr. Ekkehard W. Stegemann, Theologe für Neues Testament, Universität Basel: Die Tiefen der Welten in den Ursächlichkeiten der Kulturen finden
  • Prof. Dr. David Flusser, Historiker, Hebrew University of Jerusalem: Rhetorisch und mental klug argumentieren
  • Prof. Dr. Rupert Lay, Rhetoriker und Managementberater, Freie Universität Frankfurt: Logisch denken
  • Dr. Norbert Copray, Berater, Fairness-Stiftung Frankfurt: Mit Gespür für Randbedingungssensibilitäten Probleme lösen (Fortbildung zum Fairness-Coach)
  • Christian Gruber, Student, Universität Zürich: Beim Sprechen sich selber reflektieren können
  • Beatrice Dübi, Hausfrau, Winterthur: Ganzheitlich denken
  • Franz Heinrich Dübi, Maschineningenieur, Winterthur: Das Leben in die eigene Hand nehmen

Wichtige Eckpunkte im Design der CARDUN AG:

  • 1991: Verlagsbuchhandlung CARDUN AG (1996 sistiert)
  • 1995: CARDUN AG Führung & Kommunikation (bis 2015)
  • 2014: Lehrgänge zur klassischen Argumentationslogik und Diskurstechnik
  • 2015: CARDUN AG Spiralrhetorik™
  • 2016: Heiner Dübi schreibt die Philosophie zur Spiralrhetorik™ 
  • 2017/2018: CARDUN und Spiralrhetorik™ werden in den Kategorien 9, 16, 35 und 41 als nationale und internationale Marken in den Ländern Schweiz, Deutschland, Österreich und Lichtenstein durch das "Bundsamt für Geistiges Eigentum" sowie durch "The International Trademark System - WIPO l Madrid" registriert
  • seit 2018: Spiralrhetorik™ steht als eigenständiges Werk und Angebot der CARDUN AG in den Bereichen Beratung, Coaching und Supervision, Seminare, Kurse, Events sowie Workshops und Trainings zur Verfügung und entwickelt sich laufend weiter
  • 2020: Eine weitere Spezialität aus der Spiralrhetorik™: Das Arbeitsmodell "Guest-Relations in der Langzeitpflege" wird ausgezeichnet und etabliert sich auf dem Markt
  • 2022: Die Marke CARDELLINO - Der singende Pantomime wird in der Schweiz durch das "Bundesamt für Geistiges Eigentum" in den Kategorien 9, 16, 35 und 41 registriert
  • 2022: Der Paradigmenwechsel ist erfolgt. Wer mit der CARDUN AG zusammenarbeitet, kauft Spiralrhetorik™ ein.
  • 2023: Der Umdenkprozess findet den Weg in die Unternehmen.

Darüber hinaus ist Heiner Dübi seit 2017 ausgebildeter und zertifizierter westlicher Geomantie- und Feng Shui-Berater (seit 2019 auch als Geomantie- und Feng Shui-Businessberater zertifiziert). Seine Fortbildungen in dieser Sparte holte er sich an der WIU-Akademie mit Sitz in Castrop-Rauxel (D). Er gilt in der Schweiz als einer der versiertesten Kenner und Könner in der Banche. 2019 bis 2021 bildete er sich bei Edit Siegfried Szabò, Basel in der SUPRALEITUNG Methode weiter; 2022 erhielt er das Zertifikat mit Unterrichtszulassung zur Integration dieser Methode in das "Taining to be" der CARDUN AG Spiralrhetorik™.

Persönliche Rückmeldung:
"Du hast einen hohen Intellekt und eine gute Körperwahrnehmung. Darum erreichst du so viel. Es freut mich, dass du die tiefgreifende Thematik der Unternehmensführung in der Zukunft vielen Menschen vermitteln und ihnen helfen kannst." (Edit Siegfried-Szabò, Entwicklerin der SUPRALEITUNG Methode, Basel)

Mitgliedschaften:
Verband Autorinnen und Autoren der Schweiz (A*DS) l DeutschSchweizer PEN.

Hier geht's zum Kontaktformular oder telefonieren Sie über Rufnummer +41 52 232 24 42. Heiner Dübi freut sich, auf Ihre Anliegen einzugehen.

Hinweise zur Geschichte der Spiralrhetorik™:

Heiner Dübi hat im Vorfeld zur Spiralrhetorik™ je einen Lehrgang zur klassischen Argumentationslogik und klassischen Diskurstechnik geschrieben. Die Lehrgänge werden von der CARDUN AG als Coaching oder als Selbststudium angeboten. Wenn Sie mehr über dieses Angebot erfahren wollen, dann rufen Sie uns über +41 52 232 24 42 an oder senden Sie bei Interesse eine E-Mail.

Mehr zur Argumentationslogik und Diskurstechnik finden Sie direkt auf folgenden Landingpages: www.argumentationslogik.ch oder www.diskurstechnik.ch

Die Argumentationslogik wurde von Aristoteles mittels der Vorstellungskraft aus Mengenlehre auf vier Figuren zur logischen Schlussfolgerung aus zwei Prämissen abstrahiert und später von Leibniz wiederum auf Mathematik reduziert. Diese Abstrahierung und Reduktion in ein selbstreferenzielles System kann man durchaus auch als Vorläufer der Künstlichen Intelligenz bezeichnen. Ursprünglich ist Argumentationslogik jedoch Ausdruck eines selbst- und fremdreferenziellen Systems, der Natürlichen Intelligenz!

Die Diskurstechnik stammt aus derselben philosophischen Hochburg, in der auch die Argumentationslogik ihre Wurzeln aufweist.

Unseres Wissens ist die CARDUN AG heute eine der wenigen Anbieterinnen dieser hochwertigen Methodik und Didaktik.

Backoffice

Ursula Dübi (geboren 1959 in Winterthur) ist seit 1994 mit Heiner Dübi verheiratet. Zusammen haben sie zwei Kinder in Beruf und Studium. Die gelernte Detailhandelverkäuferin, ehemalige Rayonleiterin und stellvertretende Verkaufsleiterin sorgt, zusammen mit Rolf Tanner, für die Verwaltung und Administration der CARDUN AG.

Lizenzen, Partner & Netzwerk

Je nach Aufgaben- und Problemstellung ziehen wir Institutionen und Fachpersönlichkeiten bei.

Lizenznehmer sind im Aufbau. Bei Interesse für eine Spiralrhetorik™-Lizenz nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir informieren Sie gerne über die Bedingungen für den Lizenzerwerb.

REGENA AG
Ganzheitliche Behandlungsmethode in der biologischen Medizin
Cécile Mandefield
Poststrasse 32
CH-8274 Tägerwilen
www.regena.ch

SUPRALEITUNG Methode
Befreiung und Entspannung der Feinmuskulatur -
ein therapeutischer Ansatz für Mensch und Tier

Edit Siegfried-Szabo
Austrasse 26
CH-4051 Basel
www.supraleitungmethode.ch

WIU-Die Wegbegleiter
Geomantie und Feng Shui
Inga und Wolfgang Veit
Ute Lama-Riedlinger
Wagenbruch 54
D-44577 Castrop-Rauxel
www.wiu-wiu.com

Referenzen

Die CARDUN AG führt eine Liste mit allen unseren Kunden.

Privatpersonen, Einzelpersonen aus KMU oder Konzernen sowie Personen im öffentlichen Dienst werden nicht namentlich aufgeführt.

Referenzen oder Partnerfirmen mit Logo publizieren wir in gegenseitigem Einverständnis. Link auf die Referenzen

Leitbild

Wir bieten Neues an. Die Zeiten alter Lehren sind vorbei. Vieles mag als Einstieg zum Beispiel für Schüler dienlich sein. Doch was auch in neuen Gewändern daherkommt, taugt für die Praxis im Unternehmensalltag nicht. Deshalb haben wir uns entschieden, ausserhalb herkömmlicher Modelle eine Matrix in der Praxis zu entwickeln, diese zu begründen und als Handwerk anzubieten. Theorie wird mit Spiralrhetorik® zur gut erklärten Praxis und kann als Handwerk im Führungs- und Kommunikationsalltag zur gesunden Unternehmensführung eingesetzt werden. Es braucht zur direkten Anwendung keine Vorkenntnisse, nur die Vorstellung, dass Menschen einzigartige Wesen sind, die an der Wirklichkeit konstruieren, sich daran beteiligen und daran partizipieren.

Selbstreflexion und Selbstachtung werden mit den Spiralrhetorik®-Tools zu einer Stimme, die zu höchsten Resultaten führt. Sie haben zum Ziel, die Würde des Menschen in den Betrieb zurückzuholen.